5 effektive Möglichkeiten, Hyperventilation (übermäßiges Atmen) zu überwinden

Wenn eine Person von Panik und übermäßiger Angst heimgesucht wird, atmet eine Person nicht selten übermäßig oder zu schnell. Diese Körperreaktion wird als Hyperventilation bezeichnet. Dieser Zustand lässt eine Person schneller als gewöhnlich atmen, so dass der Sauerstoffgehalt sehr wenig eingeatmet wird. Im Gegensatz dazu ist das ausgeatmete Kohlendioxid tatsächlich zu hoch, so dass sein Spiegel im Körper sinkt. Als Folge kann Ihnen schwindelig werden. Damit Sie bei diesem Zustand nicht das Bewusstsein verlieren, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Hyperventilation zu überwinden.

Verschiedene Möglichkeiten, Hyperventilation zu überwinden

1. Atme mit gespitzten Lippen

Die Lippenatmung hilft beim Hyperventilationssyndrom. Der Trick besteht darin, die Lippen so zu schürzen, wie Sie Geburtstagskerzen ausblasen würden.

Atme dann durch die Nase ein, nicht durch den Mund. Atme dann durch den kleinen Spalt zwischen deinen Lippen aus. Wiederholen Sie dies, bis Sie sich besser fühlen.

2. Atmen Sie langsam mit Hilfe einer Papiertüte

Eine andere Möglichkeit, mit Hyperventilation umzugehen, besteht darin, mit einer Papiertüte zu atmen. Diese Methode ist sehr effektiv, da sich die Luft im Beutel sammelt, damit Sie wieder atmen können. Wenn jedoch keine Papier- oder Plastiktüten zur Verfügung stehen, können Sie Ihre Hände auch wie eine Schüssel umhüllen, um Luft zu sammeln.

3. Atme tief durch

Versuchen Sie, tief durchzuatmen, um sich zu beruhigen, wenn Sie hyperventilieren. Es ist zwar anfangs schwierig, aber Sie können es langsam tun. Atme tief durch die Nase ein und halte sie 10 bis 15 Sekunden lang an, bevor du durch den Mund ausatmest.

4. Akupunktur

Akupunktur kann eine der wirksamsten Behandlungen zur Behandlung des Hyperventilationssyndroms sein. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie in Panik geraten, hyperventiliert haben, gehen Sie zur Therapie zu einem Akupunkteur.

Zitiert von Healthline gibt es eine Studie, die Beweise dafür gefunden hat, dass Akupunktur hilft, Angstzustände und die Schwere der Hyperventilation zu reduzieren.

5. Drogen

Je nach Schweregrad verschreiben Ärzte in der Regel verschiedene Medikamente, um das Wiederauftreten dieser Erkrankung zu behandeln. Einige der Medikamente, die normalerweise zur Behandlung von Hyperventilation verschrieben werden, sind:

  • Alprazolam (Xanax)
  • Doxepin (Silenor)
  • Paroxetin (Paxil)

Probieren Sie stattdessen alle Möglichkeiten aus und finden Sie heraus, welche für Sie am effektivsten ist.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found