Mit diesen 4 einfachen Tricks können Sie einer Ohnmacht während der Zeremonie vorbeugen

Viele historische Tage in Indonesien werden immer mit Flaggenzeremonien gefeiert. Einer davon ist der Unabhängigkeitstag jeden 17. August. Langes Stehen und Baden in der heißen Sonne führt unweigerlich dazu, dass die Menschen während der Zeremonie oft überhitzen und schließlich ohnmächtig werden.

Aber Ohnmacht während der Zeremonie muss keine jährliche Tradition mehr sein. Wenn Sie oder Ihr Kind später in den 17er Jahren an der Fahnenzeremonie teilnehmen, erfahren Sie hier, wie Sie eine Ohnmacht mitten in der Zeremonie vermeiden können.

Verschiedene einfache Möglichkeiten, um eine Ohnmacht während der 17er-Zeremonie zu verhindern

Ohnmacht oder Synkope im medizinischen Sprachgebrauch ist ein vorübergehender Bewusstseinsverlust, der plötzlich auftritt und oft dazu führt, dass die betroffene Person stürzt.

Ohnmacht ist eine häufige Erkrankung, insbesondere bei gefährdeten Menschen. Es wird geschätzt, dass etwa zwei von fünf Menschen davon betroffen sind.

Wenn Sie Angst haben, ohnmächtig zu werden und das Feld im Sturm zu erobern, ist es eine gute Idee zu wissen, wie Sie während der Zeremonie eine Ohnmacht verhindern können. Sie können diese Methode auch später in der Schule bei Ihrem Kleinen anwenden.

1. Frühstück vor der Abreise

Das Frühstück liefert nicht nur Energie, um die Aktivität zu starten, sondern kann auch genug Energie für den Tag liefern. Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Auto. Nach einer langen Nacht ist der Kraftstofftank leer. Das Frühstück ist der Treibstoff, mit dem Sie Ihre täglichen Aktivitäten wieder aufnehmen können. Es ist keine Überraschung, dass Sie während der Zeremonie ohnmächtig werden, weil Sie das Frühstück verpasst haben.

Erwachsene, die jeden Morgen regelmäßig ein gesundes Frühstück zu sich nehmen, nehmen eher mehr Vitamine und Mineralstoffe zu sich, kontrollieren ihr Gewicht und essen weniger Fett und Cholesterin. Inzwischen kann ein gesundes Frühstück für Kinder ihren täglichen Nährstoffbedarf decken, ein gesundes Gewicht halten, sich besser konzentrieren und die Kinder für die Teilnahme an schulischen Zeremonien stärken.

2. Ausreichender Flüssigkeitsbedarf

Laut der American Academy of Family Physicians kann das Trinken von viel Wasser und das Vermeiden von koffeinhaltigen Getränken wie Tee, Kaffee oder Limonade vor Beginn einer Outdoor-Aktivität wie einer Zeremonie eine Ohnmacht verhindern. Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Hitze werden nicht nur durch hohe Temperaturen und Flüssigkeitsverlust verursacht, sondern auch durch Salzmangel im Körper. Geben Sie bei Bedarf ein Sportgetränk, um das durch Schweiß verlorene Salz im Körper wieder aufzufüllen.

3. Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung

Wenn möglich, können Sie später während der Zeremonie nach einem Ort suchen, der keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, zum Beispiel nach einem kühleren Platz unter einem Baum. Wenn Sie die Sonneneinstrahlung nicht vermeiden können, versuchen Sie, während der Zeremonie einen Hut zu tragen. Jetzt, besonders für Schulkinder, die Mützen tragen müssen, sei nicht stur und nimm sie mitten in der Zeremonie ab! Ihr Hut kann tatsächlich eine Waffe sein, um eine Ohnmacht während der Zeremonie zu verhindern. Tragen Sie außerdem lockere, leichte Unterwäsche und einen Sonnenschutz mit einem Mindestlichtschutzfaktor von 15, wenn Sie die Sonne nicht vermeiden können.

4. Beinmuskulatur anspannen

Manche Menschen fühlen sich schwindelig und schwindelig, bevor sie bewusstlos werden. Darüber hinaus erleben Sie manchmal auch eine schnellere Herzfrequenz, schwitzen und fühlen sich schwach. Wenn Sie das Gefühl haben, ohnmächtig zu werden, treffen Sie sofort Vorkehrungen, indem Sie die Blutzirkulation aufrechterhalten. Wenn Sie längere Zeit stehen müssen, dehnen Sie gelegentlich Ihre Beinmuskulatur oder schlagen Sie die Beine übereinander, um die Durchblutung Ihres Herzens und Gehirns zu erhöhen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found