6 Bedingungen, die juckende Augenbrauen verursachen, die nicht verschwinden

Haben Sie jemals juckende Augenbrauen gespürt? Dies wird Sie zwar stören, aber juckende Augenbrauen verschwinden normalerweise von selbst. In einigen Fällen können juckende Augenbrauen, die nicht verschwinden, jedoch ein Symptom für bestimmte Erkrankungen sein.

Ursachen für juckende Augenbrauen, die lange nicht verschwinden

Es gibt verschiedene Gesundheitszustände und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die Augenbrauen einer Person jucken. Unten ist die Liste.

1. Seborrhoische Dermatitis

Die seborrhoische Dermatitis ist eine Art von Dermatitis, die häufig bei Menschen mit Immunstörungen auftritt. Menschen mit neurologischen Erkrankungen wie Parkinson oder Erkrankungen, die das Immunsystem beeinträchtigen, wie HIV, haben sie eher.

Seborrhoische Dermatitis betrifft Körperteile mit vielen Talgdrüsen, einschließlich der Augenbrauen. Die Symptome erscheinen als rote Kreise, die leicht schuppig sein können und zu Juckreiz neigen. Häufige Symptome sind:

  • gelbe oder weiße, krustige Flecken auf der Haut, die sich oft ablösen,
  • Juckreiz, bis es sich heiß anfühlt wie Brennen,
  • roter Hautausschlag,
  • geschwollene Haut und
  • ölige Haut.

2. Schuppenflechte

Psoriasis ist eine Hauterkrankung, die das Gesicht betreffen kann und normalerweise an den Augenbrauen, der Haut zwischen Nase und Oberlippe, der Stirn und dem Haaransatz auftritt. Für manche Menschen kann dies wie Schuppen auf den Augenbrauen aussehen oder sich anfühlen.

Psoriasis verursacht dicke, rote Hautflecken mit silbrigen Schuppen. Es handelt sich um eine Autoimmunerkrankung, was bedeutet, dass sie auftritt, wenn das Immunsystem des Körpers gesundes und nicht infektiöses Gewebe angreift.

Psoriasis kann normalerweise kommen und gehen und tritt auf, weil es auslösende Faktoren gibt. Psoriasis-Auslöser variieren von Person zu Person, einschließlich:

  • betonen,
  • Hautverletzung,
  • Einnahme bestimmter Medikamente und
  • Infektion.

3. Herpes zoster

Herpes Zoster ist ein schmerzhafter Hautausschlag, der auf einer Seite des Gesichts oder des Körpers auftritt. Bevor der Ausschlag auftritt, verspüren die Betroffenen oft Schmerzen, Juckreiz oder Kribbeln in der Umgebung. Eine davon können Augenbrauen sein.

Der Juckreiz tritt in diesem Zustand oft 1-5 Tage vor dem Aufbrechen des Hautausschlags auf. Der Ausschlag sieht für etwa 7 bis 10 Tage wie Blasen aus und verschwindet in 2-4 Wochen. In einigen Fällen betrifft dieser Zustand die Augen und führt zu Sehverlust.

Herpes zoster wird durch das Windpockenvirus verursacht Varicella zoster. Nachdem sich eine Person von Windpocken erholt hat, verbleibt das Virus im Körper und kann wieder aktiv sein. Ältere Menschen sind anfälliger für Gürtelrose. Zu den Symptomen gehören:

  • juckender Hautausschlag,
  • Fieber,
  • Kopfschmerzen,
  • heiß und kalt, und
  • Magenschmerzen.

4. Allergische Reaktion

Juckende Augenbrauen können ein Zeichen für eine allergische Reaktion auf ein Schönheitsprodukt oder eine Behandlung für das Gesicht sein. Allergien entstehen, wenn das körpereigene Immunsystem auf bestimmte Stoffe überreagiert. Eine Person mit Allergien kann Juckreiz, Niesen und Husten haben.

Leichte allergische Reaktionen verschwinden normalerweise von selbst. Eine schwere allergische Reaktion kann jedoch lebensbedrohlich sein oder wird als Anaphylaxie bezeichnet. Anzeichen einer Anaphylaxie sind:

  • Kribbeln in den Handflächen, Fußsohlen oder Lippen,
  • schwindelig, bis
  • Engegefühl in der Brust.

5. Kontaktdermatitis

Kontaktdermatitis ist eine Art Dermatitis, die auftritt, wenn die Haut einen Fremdkörper berührt, der eine Entzündung der Haut, trockene und schuppige Haut verursachen kann.

Der Zustand kann entweder sofort oder mehrere Stunden nach dem Kontakt mit dem Auslöser auftreten. Dieser Zustand verursacht juckende Augenbrauen und sogar Peeling, wenn die Haut um die Augenbrauen Shampoo, Seife, speziellen Kosmetikprodukten, Augenbrauenpiercing oder anderem Schmuck ausgesetzt ist.

6. Diabetes

Unkontrollierter Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes können Hautprobleme und Juckreiz in verschiedenen Teilen Ihres Körpers, einschließlich Ihrer Augenbrauen, verursachen.

Dieser Zustand tritt häufig auf, weil ein erhöhter Blutzucker das Immunsystem unterdrücken kann, so dass sich eine Pilz- oder Bakterieninfektion entwickeln kann.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found