4 gesunde Menüoptionen für Iftar für Ulkuspatienten

Fasten zu laufen ist sicherlich eine Herausforderung für diejenigen unter Ihnen, die an Magenerkrankungen, insbesondere Magengeschwüren, leiden. Der Grund ist, dass Menschen mit Geschwüren diätetische Einschränkungen haben. Also, was ist das sichere und gesunde Menü für das Fastenbrechen für Menschen mit Geschwüren?

Die Einnahme von Iftar bei Ulkuspatienten umgehen

Dieses Tabu zielt natürlich darauf ab, einen Rückfall von Geschwüren während des Fastens zu verhindern, daher ist es wichtig, dass Sie gehorchen. Sie denken vielleicht, dass ein leerer Magen aufgrund des Fastens ein erneutes Sodbrennen auslösen kann.

Tatsächlich kann Fasten tatsächlich dazu beitragen, die Symptome von Sodbrennen allmählich zu lindern.

entsprechend Proceedings of the National Academy of Sciences, kann Fasten dazu beitragen, die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen eine Reihe von Krankheiten zu erhöhen, darunter Fettleibigkeit, Stress und Infektionen.

Dieses verstärkte Immunsystem lässt den Insulinspiegel steigen. Ohne es zu merken, ist dies tatsächlich nützlich, um den Körper beim Fasten gesünder zu machen.

Grundsätzlich ist das Iftar-Menü für Ulkuspatienten eher normal. Menschen mit Geschwüren wird empfohlen, Lebensmittel zu vermeiden, die die Magensäure anregen können, wie saure, scharfe, harte, zu heiße oder kalte Speisen.

Iftar-Menü für Ulkuspatienten sollte eine weiche Konsistenz haben, damit die Nahrung leicht verdaulich ist und den Magen nicht belastet. Beispiele sind gekochte, gedämpfte, gebackene und sautierte Lebensmittel.

Diverse Iftar-Menüs für Ulkuskranke

Wenn Sie bei der Bereitstellung eines Iftar-Menüs für Menschen mit Geschwüren verwirrt waren, finden Sie unten die Antwort.

1. Termine

Die Dattelpalme kennen Sie bestimmt schon. Ja, diese Frucht, die während des Fastens häufig vorkommt, hat tatsächlich eine Vielzahl von Vorteilen, auch für Patienten mit Geschwüren.

Zu den Datteln gehören Früchte, die als Iftar-Menü für Geschwürpatienten empfohlen werden. Datteln enthalten 11,8 Gramm Ballaststoffe, die gut für Ihr Verdauungssystem sind. Datteln können auch helfen, den Säure-Basen-Haushalt im Körper zu kontrollieren.

Das heißt, das Magenorgan wird vor Übersäuerung geschützt, die die Symptome von Magensäure verstärken kann. Durch den Verzehr von drei Datteln im Morgengrauen und beim Fastenbrechen nehmen die Symptome von Sodbrennen allmählich ab.

2. Kartoffelpüree (Kartoffelpüree)

Kartoffeln sind eine gute Kohlenhydratquelle für Magengeschwüre. Dies liegt daran, dass Kartoffeln alkalische Stoffe enthalten, die dazu beitragen können, die Magensäure zu neutralisieren und so ein Wiederauftreten von Sodbrennen zu verhindern.

Die richtige Art, Kartoffeln für Geschwürpatienten zu verarbeiten, besteht darin, sie zu kochen oder zu dämpfen. Wenn Ihnen jedoch gekochte Kartoffelgerichte langweilig sind, versuchen Sie, sie zu Kartoffelpüree zu verarbeiten oder Kartoffelpüree was appetitlicher ist.

Der Verzehr von Kartoffelpüree kann nicht nur die Symptome von Magensäure reduzieren, sondern auch Ihre Energie beim Fastenbrechen steigern.

Um den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen aufrechtzuerhalten, ergänzen Sie Ihr Kartoffelpüree-Menü mit Gemüse wie Brokkoli. Brokkoli ist eine gute Quelle für Kalium und Vitamin C, um den Magen vor Infektionen zu schützen.

3. Klarer Spinat

Nicht alle Gemüsesorten können von Geschwürkranken verzehrt werden. Denn manche Gemüsesorten enthalten Gase, die tatsächlich den Anstieg der Magensäure auslösen können, wie Senf, Kohl, Radieschen, junge Jackfrucht und rohes Gemüse.

Spinat ist für Ulkuspatienten sicher, da er kein Gas enthält, aber Ballaststoffe enthält, die gut für die Verdauung sind. Wenn das Verdauungssystem glatt ist, ist die Magensäure leichter zu kontrollieren und Magensäurereflux (GERD) zu vermeiden.

Darüber hinaus enthält Spinat wichtige Mineralstoffe, die der Magengesundheit zuträglich sind, nämlich Selen und Zink. Selen ist dafür bekannt, die Speiseröhre zu schützen, während Zink die Magensäuresekretion hemmen kann, so dass Säurereflux-Symptome verhindert werden können.

Servieren Sie klares Spinatgemüse als gutes Iftar-Menü für Geschwürpatienten. Um den Geschmack noch köstlicher zu machen, fügen Sie Ihrem hausgemachten klaren Spinat geschnittene Karotten und Mais hinzu.

4. Teamreis

Quelle: Selaras

Denken Sie daran, dass Sie Lebensmittel mit einer weichen und cremigen Textur essen sollten. Wie bereits erwähnt, soll dies dem Magen die Verdauung der Nahrung erleichtern, damit das Verdauungssystem nicht überlastet wird.

Sie können Team-Reis als Iftar-Menü für Patienten mit Geschwüren servieren. Komplett mit einem Gericht aus Tofu oder Tempeh, das zu Bacem verarbeitet wird, um den Bedarf an Protein, Vitaminen und Mineralien zu decken, den der Körper nach einem Fastentag benötigt.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found