Sollten Sie beim Oralsex Kondome verwenden? Wird es trotzdem lecker?

Oralsex ist eine sexuelle Aktivität, bei der der Mund den Penis oder die Vagina eines Partners stimuliert. Diese sexuelle Aktivität ist wahrscheinlich der sicherste Weg, um eine Schwangerschaft zu vermeiden. Aus gesundheitlicher Sicht kann Oralsex jedoch Geschlechtskrankheiten verbreiten. Beim Oralverkehr berührt der Mund direkt die Haut und Körperflüssigkeiten (Samen, Blut, Vaginalflüssigkeiten, Urin), die die Hauptquelle für die Verbreitung aller Krankheitserreger sind. Bedeutet das, dass Sie beim Oralsex ein Kondom verwenden müssen? Sehen Sie sich die Antwort hier an.

Sollte ich beim Oralsex ein Kondom benutzen?

Sie müssen bei jeder Art von sexueller Aktivität, einschließlich Oralsex, ein Kondom verwenden.

Kondome sollten beim Oralverkehr nach wie vor bevorzugt verwendet werden, insbesondere bei solchen, die den Mund zum Penis führen.

Das Tragen eines Kondoms beim Oralsex ist sicherer, da es Sie vor verschiedenen Geschlechtskrankheiten schützen kann, die auf den Mund übertragen werden können.

Kondome verhindern, dass Körperflüssigkeiten in den Körper gelangen, die später Krankheiten von Ihrem Partner übertragen können.

Auch wenn Sie beim Oralsex ein Kondom verwenden, können Sie mit Ihrem Partner immer noch lustige Sexaktivitäten genießen.

Gerade jetzt, wo viele Kondome so dünn wie möglich gestaltet sind, wird die Verwendung eines Kondoms beim Oralsex das Empfinden nicht mindern.

Darüber hinaus gibt es viele Kondome in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Mit aromatisierten Kondomen kann Oralsex mit einem Partner angenehmer sein.

Sie können auch köstlichen Kuluman mit einer einzigartigen Geschmacksvariante hinzufügen.

Daher müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Kondome das Gefühl, mit Ihnen und Ihrem Partner Liebe zu machen, beeinträchtigen.

Das Vergnügen am Oralsex wird steigen, wenn Sie es sicher und gesund machen.

Bevor Sie es kaufen, lesen Sie immer zuerst die Verpackung und vergewissern Sie sich, dass das Kondom beim Oralsex sicher verwendet werden kann.

Tipps für sicheren und gesunden Oralsex

Das Tragen eines Kondoms beim Oralsex ist der wichtigste sichere und gesunde Weg. Darüber hinaus gibt es beim Oralsex mit einem Partner mehrere Dinge zu beachten, nämlich:

1. Duschen vor und nach dem Oralsex

Dusche und reinige deine Genitalien so sauber wie möglich. Vor allem, wenn Sie danach andere sexuelle Aktivitäten planen, wie z. B. Penis- und Vaginalpenetration.

2. Gleitmittel verwenden

Versuchen Sie beim Oralsex ein Gleitmittel zu verwenden, um übermäßige Reibung an den Zähnen zu vermeiden.

Wählen Sie ein Gleitmittel auf Wasserbasis oder Silikon, wenn es sicher ist, wenn es in direkten Kontakt mit Mund und Genitalien kommt.

3. Achten Sie auf die kleinste Wunde oder Schmutz

Der Körper eines Partners, der gesund und fit aussieht, ist keine Garantie dafür, dass auch seine Genitalien gesund und sauber sind.

Daher sollten Sie und Ihr Partner vor dem Oralverkehr genau sehen, ob sich Wunden oder andere Flüssigkeiten an den Genitalien des anderen befinden.

4. Wechseln Sie das Kondom, wenn Sie die zweite Runde fortsetzen möchten

Das Kondom, das Sie beim Oralsex verwenden, ist voller Bakterien aus Ihrem Mund. Wenn Sie die zweite Sex-Sitzung fortsetzen möchten, z. B. die Penetration des Penis in die Vagina.

Wir empfehlen Ihnen, Ihr Kondom durch ein neues zu ersetzen, um die Ausbreitung von Bakterien zu vermeiden, die in die Genitalien von Ihnen und Ihrem Partner eindringen können.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found