Kalorienzählen: Der schnelle Weg zum Diäterfolg

Haben Sie schon einmal von einer Diät gehört, bei der Sie die Kalorien aller Lebensmittel, die Sie essen, zählen müssen? Ja, das Kalorienzählen soll denen helfen, die eine strenge Diät einhalten. Aber wissen Sie, wie Sie die richtigen Lebensmittelkalorien berechnen, damit die Diät erfolgreich ist und das gewünschte Ziel erreicht wird?

Warum müssen Sie die Kalorien von Lebensmitteln zählen?

In der Tat ist der Hauptschlüssel jeder Art von Diät die Festlegung von Portionen, Zeitplänen und Arten der zu verzehrenden Lebensmittel und regelmäßige Bewegung. All diese Dinge sind die grundlegendsten Dinge, um das ideale Körpergewicht zu erreichen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, damit eine schnelle Diät funktioniert, zum Beispiel indem Sie die Kalorien der Lebensmittel, die Sie essen, zählen.

Tatsächlich ist diese Methode die gleiche wie das tägliche Führen eines Ernährungstagebuchs. Ja, der Zweck dieser Lebensmittelkalorienzählung besteht darin, Ihr Bewusstsein dafür zu stärken, was Sie essen. Wenn Sie alle Kalorien der von Ihnen konsumierten Lebensmittel kennen, können Sie bei der Auswahl der zu essenden Lebensmittel vorsichtiger sein.

Was ist beim Zählen von Lebensmittelkalorien zu tun und zu vermeiden?

Es gibt einige Dinge, die Sie wissen sollten, wenn Sie diese Methode anwenden möchten, damit eine schnelle Diät funktioniert. Denn eins können Sie tatsächlich eine Gewichtszunahme erleben. Das wollen Sie natürlich nicht, oder? Hier sind Dinge, die Sie beim Zählen von Lebensmittelkalorien beachten sollten.

  • Verlass dich nicht nur auf dein Gedächtnis . Vielleicht glauben Sie, dass Ihr Gedächtnis stark ist und können sich daran erinnern, wie viele Kalorien Sie zuvor gegessen haben. Allerdings sollten Sie dafür in der Tat einen besonderen Hinweis haben.
  • Verwenden Sie ein Kalorien-Tracking-Tool . Sie brauchen kein ausgeklügeltes Werkzeug, um nur Ihre Kalorien aufzuzeichnen, Sie brauchen nur ein kleines Notizbuch und ein Schreibgerät, das Sie überall hin mitnehmen können, um Ihnen das Zählen und Aufzeichnen von Kalorien zu erleichtern.
  • Verwenden Sie nicht nur die "ungefähre" Größe . Eine übermäßige Kalorienaufnahme kann von Ihren Schätzungen herrühren, die immer falsch sind. Viele Lebensmittel, auf die Sie eigentlich wenig Kalorien wert legen, weil Sie nicht die Originalportion verwenden. Berechnen Sie die Portion mit Haushaltsmaßen für Ihre Bequemlichkeit, zum Beispiel einen Esslöffel, einen Teelöffel, eine Kugel Reis, ein Glas Sternfrucht und so weiter.
  • Verwenden Sie eine Lebensmittelwaage . Wenn Sie genauer sein möchten, können Sie eine Lebensmittelwaage verwenden, um Kalorien zu zählen. Bevor Sie also ein Lebensmittel essen, wiegen Sie es, damit es leicht in Kalorien und andere Nährstoffe umgewandelt wird. Sie können ein Online-Umrechnungstool verwenden, um die Kalorien aus Ihrem Essen zu ermitteln.
  • Vergessen Sie nicht, auch Snack-Kalorien zu zählen . Oft vergessen Sie, dass Sie kleine Mahlzeiten zu sich nehmen und dies kann Ihre Ernährung möglicherweise zum Scheitern bringen. Selbst wenn Sie in kleinen Mengen naschen, enthält es noch Kalorien. Sie können auch Nährwertinformationen von der Verpackung der Snacks, die Sie essen, einsehen, sodass Sie sich nicht die Mühe machen müssen, sie neu zu berechnen.
  • Gewöhnen Sie sich an, sofort nach dem Essen Notizen zu machen . Zögern Sie nicht mit der Aufzeichnung der Kalorien von Lebensmitteln, die Sie essen oder gegessen haben. Tragen Sie daher überall ein kleines Notizbuch bei sich oder machen Sie sich Notizen Gadgets du zuerst.

Eigentlich spielt es keine Rolle, ob Sie Kalorien manuell mit Papier und Schreibwaren zählen oder verwenden Gadgets . Das Wichtigste ist, konsequent die Kalorien zu zählen, die Sie essen, was auch immer es ist. Dann kommen Sie schnell zum Idealgewicht.

k├╝rzliche Posts