Kinder während der Schwangerschaft tragen, ist das möglich oder nicht?

Ist es in Ordnung, ein Kind während der Schwangerschaft zu tragen? Diese Frage wird oft für Mütter gestellt, die sich in der Schwangerschaft befinden. Eine Mutter wird ihr Kind reflexartig heben und halten, damit es vergisst, dass es schwanger ist. Sehen Sie sich die vollständige Erklärung unten an.

Ein Kind während der Schwangerschaft zu tragen, ist das in Ordnung oder nicht?

Wenn die Mutter eine Schwangerschaft erlebt hat, ist es nicht ungewöhnlich, dass während der Schwangerschaft Probleme oder Beschwerden auftreten.

Einer von ihnen ist Schwindel, sich müde zu fühlen, weil es eine häufige Sache ist, die aufgrund von hormonellen Veränderungen auftritt.

Körperveränderungen im ersten Trimester der Schwangerschaft können auch dazu führen, dass Sie beim Aufstehen anfälliger für Schwindel werden.

Tatsächlich ist es für Mütter in Ordnung, ihre Kinder während der Schwangerschaft zu tragen. Vor allem, wenn Sie bestimmte gesundheitliche Voraussetzungen nicht haben.

Es ist jedoch möglich, dass Sie nach dem Halten eines Kindes Schwäche, Schwindel und Krämpfe im Muskelbereich verspüren.

Nach einem Zitat der American Pregnancy Association führt die Entwicklung des Fötus im Mutterleib dazu, dass Veränderungen im Körper Platz machen.

Diese vergrößerte Gebärmutter ist die Ursache für Krämpfe oder ein Gefühl von Muskelzerrungen im Bauchbereich.

Daher sollten Mütter während des letzten Schwangerschaftstrimesters das Tragen von Kindern vermeiden, da dies die Sturzgefahr durch Druck auf den Rücken erhöht.

Dies liegt daran, dass der wachsende Bauch dazu führt, dass die Schwerkraft des Körpers schwächer wird.

Auch wenn es normal ist, ist es nicht verkehrt, einen Arzt zu konsultieren, um ein Kind während der Schwangerschaft zu tragen. Es ist das gleiche wie herauszufinden, was sichere Hausarbeiten sind.

Tipps zum sicheren Tragen eines Kindes während der Schwangerschaft

Jede schwangere Frau hat eine andere körperliche Verfassung. Aber auch wenn Sie sich stark fühlen, schadet es nicht, vorsichtig zu sein, wenn Sie Ihr Kleines halten.

Dies muss natürlich genauso erfolgen wie bei Aktivitäten wie dem Heben von Gegenständen.

Hier sind sichere Möglichkeiten oder Tipps, die Mütter tun können, um Kinder während der Schwangerschaft zu halten, einschließlich:

1. Beuge deine Knie

Versuchen Sie zunächst, darauf zu achten, wie Sie ein Kind während der Schwangerschaft richtig halten. Strecken Sie zuerst Ihre Beine aus, damit sie Ihren Körper optimal stützen können.

Dann beuge deine Knie, nicht deine Taille oder deinen Rücken, damit du deinen Körper nicht beugst.

Das Beugen der Knie erzeugt automatisch mehr Kraft in steifen Muskeln und Hüften, sodass sich Mütter beim Halten Ihres Kleinen wohler fühlen.

2. Begradigen Sie den Rückenbereich

Halten Sie Ihren Rücken nach dem Halten Ihres Kindes so gerade wie möglich. Beugen Sie sich nicht zu sehr und biegen Sie nicht zu viel zurück.

Mütter müssen den Rücken und die Wirbelsäule so positionieren, dass sie gerade bleiben, um ein mögliches Verletzungsrisiko zu vermeiden. Wiege. Heben Sie das Kind dann langsam mit den Hüft- und Kniemuskeln an.

Vermeiden Sie es, Ihr Baby während der Schwangerschaft plötzlich zu halten, da der Körper bei einer plötzlichen Bewegung nicht vollständig bereit ist.

Eine erhöhte Durchblutung des Gehirns während der Schwangerschaft kann auch dazu führen, dass sich die Mutter schwindelig und übel fühlt und während der Schwangerschaft ohnmächtig wird.

3. Verwenden Sie einen Kinderwagen

Das Tragen eines Kindes während der Schwangerschaft ist eine der Möglichkeiten der Mutter, dem Kind Fürsorge und Zuneigung zu zeigen.

Wenn es die Bedingungen jedoch nicht zulassen, können Sie trotzdem aufpassen, indem Sie Ihr Kleines mit durch den komplexen Garten führen Kinderwagen ihr Favorit.

Risiken beim Tragen eines Kindes während der Schwangerschaft

Unabhängig davon, ob Sie schwanger sind oder nicht, müssen Sie wissen, wie Sie das Kind in der richtigen Position halten.

Hier sind einige der Risiken, die bei der Geburt eines Kindes für schwangere Frauen auftreten können, wie zum Beispiel:

1. Verletzung

Schwangere Frauen haben ein höheres Verletzungsrisiko beim Heben oder Tragen ihres Kleinen.

Der Grund dafür ist, dass hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft die Bänder und Gelenke der Wirbelsäule beeinträchtigen können

Darüber hinaus können Verletzungen aufgrund unterschiedlicher Körperhaltung, vermindertem Gleichgewicht oder der Unfähigkeit, das Kind näher als gewöhnlich zu halten, auftreten.

2. Schwangerschaftskomplikationen

Bei einigen Frauen kann dieser Zustand das Risiko von Schwangerschaftskomplikationen wie der Geburt eines Frühgeborenen, niedrigem Geburtsgewicht und Fehlgeburten erhöhen.

Schwere Komplikationen können auch auftreten, wenn es nicht angemessen ist, Ihr Baby während der Schwangerschaft zu tragen, wie z. B. ein Leistenbruch.

Führen Sie die täglichen Aktivitäten wie gewohnt durch, da eine Schwangerschaft kein Hindernis darstellt. Kennen Sie jedoch den Zustand Ihres Körpers, um Dinge zu vermeiden, die nicht wünschenswert sind.

Bitten Sie andere Personen um Hilfe, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie während der Schwangerschaft keine Gegenstände heben oder tragen können.

Vergessen Sie nicht, bei Veränderungen, die Sie während der Schwangerschaft spüren, immer Ihren Arzt zu konsultieren.

k├╝rzliche Posts