Gedämpfter Schwamm-Rezept-Erstellung für Iftar |

Die Herstellung von gedämpftem Schwamm ist einfach und schwierig. Was ist also ein einfaches, praktisches, aber leckeres und sättigendes Rezept für einen gedämpften Biskuit für ein Iftar-Essen?

Auswahl an gedämpften Biskuitzutaten

Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen (gedämpfte Biskuitrisse nach dem Dämpfen), müssen Sie neben der Dosierung der Zutaten und der richtigen Zubereitung auf zwei wichtige Dinge achten, nämlich die Auswahl der Materialien und die Herstellung es.

Um einen gedämpften Schwamm herzustellen, werden fünf Grundzutaten verwendet. Sie sollten nicht nur das Material auswählen, Sie müssen auch einige Dinge beachten, wie unten beschrieben.

  • Ei. Wählen Sie Eier von guter Qualität und nicht faul.
  • Zucker. Farbe und Zucker beeinflussen die Textur des gedämpften Biskuits. Wählen Sie kleinen Kristallzucker, um die richtige gedämpfte Biskuitstruktur zu erhalten.
  • Kuchenemulgator. Vielleicht kennen Sie ihn besser als SP/ovalet/TBM. Seine Funktion besteht darin, das Volumen des Schwamms zu erhöhen.
  • Mehl. Wählen Sie Weizenmehl mit mäßigem oder niedrigem Proteingehalt, die Dosierung muss an die Bedürfnisse im Rezept angepasst werden.
  • Fett. Dient dazu, den Schwamm weicher zu machen. Sie können Margarine, Öl, Milch oder Kokosmilch verwenden.

Klassisches Rezept für blühenden gedämpften Biskuit

Dieser klassisch blühende gedämpfte Biskuit ist ein gedämpfter Kuchen, den Sie oft sehen und wahrscheinlich oft essen, da er auf dem Markt oder in der Konditorei weit verbreitet ist. Dieser gedämpfte Schwamm hat normalerweise eine vorherrschende Farbe von Weiß, mit einer braunen Farbe oben.

Was sind die Zutaten und wie wird es hergestellt?

Zutaten (für 24 Stück):

  • 5 Eier
  • Zucker 500 Gramm
  • Kuchenemulgator/SP 1 EL
  • Mittleres Proteinmehl
  • 500 g
  • Backpulver EL
  • Frisches Sodawasser 1 Flasche
  • Vanilleessenz 1 TL
  • 4 Tropfen Schokoladenfarbe

So machen Sie einen klassischen blühenden gedämpften Schwamm:

  1. Alle Zutaten außer der Schokoladenpaste etwa 10 Minuten steif schlagen.
  2. Nehmen Sie einen Löffel Teiggemüse (Sie können einen Löffel verwenden) und fügen Sie braune Farbe hinzu. Gut umrühren. Den Rest des Teigs weiß lassen.
  3. Den weißen Teig in eine gedämpfte Biskuitform mit Pergamentpapier füllen. Schokoladenmischung darüber geben.
  4. 15 Minuten bei starker Hitze dämpfen, bis sie gar sind. Heben und servieren.

Das Rezept für gedämpften Biskuitkuchen mit Tupfen

Wenn Sie der Meinung sind, dass das Servieren des klassischen blühenden gedämpften Biskuits für Iftar normal ist, können Sie vielleicht dieses einzigartig geformte, gedämpfte Biskuitkuchen-Rezept mit Tupfen probieren.

Zutaten (für 12 Stück):

  • 2 Eier
  • Zucker 200 Gramm
  • Kuchenemulgator/SP EL
  • Mittleres Proteinmehl 200 Gramm
  • Backpulver TL
  • Rotes kohlensäurehaltiges Getränk 200 ml
  • Vanilleessenz TL
  • Schokoladenpaste nach Geschmack
  • 100 Gramm dunkle Kochschokolade, gewürfelt

So machen Sie gedämpften Biskuitkuchen mit Tupfen:

  1. Alle Zutaten, außer der Schokoladenpaste, 10 Minuten weiß und steif schlagen.
  2. Nehmen Sie 50 Gramm Teig, fügen Sie Schokoladenpaste hinzu. Gut umrühren. Legen Sie es in ein Plastikdreieck.
  3. Die Erdbeermischung in eine gedämpfte Biskuitform geben, die zur Hälfte mit Pergamentpapier ausgelegt ist. Mit Schokolade füllen, wieder mit dem Grundteig bedecken, bis er voll ist.
  4. Aus dem Schokoladenteig darüber ein Tupfenmuster formen.
  5. 15 Minuten bei starker Hitze dämpfen, bis sie gar sind.

k├╝rzliche Posts