Sind Süßigkeiten und Gurken gesunde Lebensmittel?

Gurken oder Süßigkeiten sind oft ein Familiensnack. Dieses Essen verwöhnt die Zunge mit seinem süßen, salzigen und sauren Geschmack. Obwohl sie von vielen wegen ihres süchtig machenden Geschmacks geliebt werden, sind Süßigkeiten und Gurken ein gesundes Lebensmittel? Komm, erfahre die Antwort in der folgenden Rezension.

Was sind Süßigkeiten und Gurken?

Süßigkeiten und Gurken sind Lebensmittel, die von den Menschen in Indonesien sehr beliebt sind. Bonbons werden normalerweise aus Früchten hergestellt, die lange Zeit in Zuckerwasser eingeweicht werden. Während Essiggurken aus verschiedenen Gemüse- und Obstsorten verarbeitet werden, die in einer Lösung aus Essig und Salz eingeweicht werden.

Die Zugabe von Zucker sowie Essig und Salz zu Speisen soll nicht nur den Geschmack verbessern, sondern auch länger haltbar machen.

Eine Lösung aus Zucker oder Essig und Salz reduziert den Wassergehalt in Obst und Gemüse. Der geringe Wassergehalt in den Früchten ist in der Lage, das Wachstum von Mikroben zu hemmen, so dass die Nahrung nicht schnell altbacken wird.

Sind Süßigkeiten und Gurken gesunde Lebensmittel?

Quelle: BP Giude

Süßigkeiten gehören zu den zuckerreichen Lebensmitteln, deren Verzehr begrenzt werden muss, um den Körper gesund zu halten. Obwohl Zucker vom Körper als Energie für die Ausübung von Aktivitäten benötigt wird, kann diese Art von Nahrung im späteren Leben gesundheitliche Probleme verursachen.

In Berichten der Mayo Clinic gibt es mehrere Gründe, warum zuckerreiche Lebensmittel nicht gut für die Gesundheit sind, darunter:

  • Süßigkeiten haben einen geringeren Nährwert als frisches Obst
  • Kann bei Verzehr in großen Mengen das Risiko für Übergewicht (Adipositas) erhöhen
  • Der hohe Zuckergehalt lässt Bakterien auf den Zähnen gedeihen und erhöht das Kariesrisiko.

Außerdem haben Süßigkeiten einen hohen glykämischen Index. Das bedeutet, dass diese Lebensmittel sehr schnell in Glukose umgewandelt werden, sodass der Blutzuckerspiegel im Körper schnell ansteigt.

Der Effekt ist, dass Insulin, ein Hormon, das für die Umwandlung von Glukose in Energie verantwortlich ist, härter arbeitet. Dieser Zustand kann, wenn er andauert, das Diabetesrisiko erhöhen.

Im Vergleich zu den Vorteilen haben Süßigkeiten mehr negative Auswirkungen auf die Gesundheit, sodass sie nicht als gesunde Lebensmittel gelten. Nun, wenn Süßigkeiten kein gesundes Lebensmittel sind, was ist dann mit Gurken?

In einer Salz- oder Essiglösung getränkte Gurken liefern Mineralien wie Natrium und Kalium. Dieses Mineral ist nützlich, um das Elektrolytgleichgewicht sowie die Gesundheit von Nerven und Muskeln aufrechtzuerhalten.

Ob gesund oder nicht, hängt davon ab, wie viel diese Lebensmittel konsumiert werden. Der zu häufige Verzehr von sauren und salzigen Lebensmitteln ist sicherlich nicht gut für den Blutdruck, die Zahngesundheit und die Verdauung. Wenn Sie an GERD (Aufsteigen von Magensäure in die Speiseröhre) leiden, können diese Lebensmittel Symptome auslösen.

Gesunde Tipps für den Verzehr von Süßigkeiten und Gurken

Um gesund zu bleiben, sollte der Verzehr von Lebensmitteln wie Süßigkeiten oder Gurken nicht übertrieben werden. Wenn Sie sich Süßigkeiten gönnen möchten, überlegen Sie, wie viel zuckerhaltiges Essen Sie an diesem Tag gegessen haben.

Achten Sie außerdem auch darauf, wann Sie Süßigkeiten essen sollten, die beispielsweise nicht vor dem Schlafengehen oder nach dem Verzehr anderer kalorienreicher Lebensmittel verzehrt werden. Während Essiggurken nicht konsumiert werden sollten, wenn die Verdauungsbedingungen nicht gesund sind. Sein saurer Geschmack kann Ihre Verdauungsprobleme verschlimmern.

Obwohl Süßigkeiten aus Früchten hergestellt werden, wäre es besser, wenn Sie den Verzehr von frischem Obst erhöhen. Ebenso mit eingelegtem Obst und Gemüse. Abgesehen davon, dass es schmackhafter und nicht zu süß, sauer oder salzig ist, ist der Nährwert immer noch vollständig. Natürlich werden die Vorteile viel mehr sein, die Sie erhalten.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found