Der Weg nach vorn ist gewöhnlich. Komm schon, versuche, für diese 4 guten Vorteile rückwärts zu gehen

Die Vorteile des Gehens für die Gesundheit müssen nicht bezweifelt werden. Ja, Gehen ist eine einfache und unterhaltsame Möglichkeit, die körperliche Aktivität ohne übermäßige Anstrengung und Energie zu steigern. Wenn Sie jedoch den maximalen Nutzen erzielen möchten, können Sie versuchen, rückwärts zu gehen.

Auf den ersten Blick scheint das Rückwärtsgehen keine nennenswerten Vorteile zu bieten. Tatsächlich bietet diese eine Aktivität viele Vorteile, die gut für die Gesundheit sind, verglichen mit dem normalen Vorwärtsgehen. Also, was sind die Vorteile? Sehen Sie sich die folgenden Bewertungen an.

Gesundheitliche Vorteile des Rückwärtsgehens

Der Weg nach vorn mag bekannt sein, daher machst du ihn oft ohne zu zögern. Anders ist es beim Rückwärtsgehen. Rückwärtsgehen kann deine Ausdauer und aerobe Kapazität schneller steigern. Der Grund dafür ist, dass die Herausforderung für Ihren Körper größer ist, sodass Sie Ihren Körper zwingen, sich an neue Dinge anzupassen, die normalerweise nicht getan werden.

Indirekt kann es die Verbesserung und das Wachstum Ihrer körperlichen Fitness fördern. Nun, das ist es, was den Weg zurück weitaus mehr gesundheitliche Vorteile bringt als der Weg nach vorne.

Hier sind einige Vorteile des Rückwärtsgehens für die Gesundheit, die Sie nicht verpassen sollten:

1. Verbrenne mehr Kalorien

Untersuchungen zufolge verbrennt Rückwärtslaufen 40 Prozent mehr Kalorien als beim Gehen im Allgemeinen. Wenn Sie bergauf rückwärts gehen, brauchen Sie mehr Energie, damit Sie mehr Kalorien verbrennen.

Dieser Anstieg der verbrannten Kalorien wird sicherlich gute Vorteile bieten. Rückwärtslaufen kann auch eine gute Möglichkeit sein, Ihrem Training eine höhere Intensität zu verleihen, da Sie es nicht mit hoher Geschwindigkeit ausführen müssen.

2. Verbessern Sie die Gehirnfunktion

Wenn Sie rückwärts gehen, werden Sie natürlich höhere Schwierigkeiten haben als der Weg vorwärts, oder? Sie müssen fokussierter sein und gleichzeitig in der Lage sein, die Balance zu justieren. Aus diesem Grund ist das Zurückgehen gleichbedeutend mit dem Training Ihres Gehirns für schwierige Aufgaben.

Basierend auf den Forschungsergebnissen von Forschern der University of Nevada in Las Vegas ist bekannt, dass die Konzentration beim Rückwärtsgehen genauso hoch ist wie die Konzentration, die bei Gefahr erforderlich ist. Dies führte die Forscher zu dem Schluss, dass das Rückwärtsgehen die Gehirnfunktion verbessern kann, da Sie dadurch konzentrierter werden.

3. Erhöhen Sie die Herzfrequenz

Basierend auf den Ergebnissen mehrerer kleiner Studien zeigt sich, dass das Rückwärtsgehen bei gleicher Geschwindigkeit die Herzfrequenz im Vergleich zum Vorwärtsgehen erhöhen kann.

Eine andere Studie, die von Forschern aus Texas im Journal of Orthopaedic and Sport Physical Therapy durchgeführt wurde, kam zu dem Schluss, dass das Rückwärtsgehen die Herzfrequenz um 17-20 Prozent erhöhen kann. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass das Rückwärtsgehen eine ideale Intervalltrainingsmethode ist, um eine höhere Trainingsintensität beim Gehen mit körperlicher Aktivität zu erzielen.

4. Weitere Vorteile

Eine im Journal of Biomechanics veröffentlichte Studie ergab auch, dass das Rückwärtsgehen im Vergleich zum Vorwärtsgehen die vorderen Knieschmerzen reduzieren kann. Eine weitere im International Journal of Sports Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass eine Kombination aus Rückwärts- und Vorwärtsgehen die kardiovaskuläre Fitness verbessern und die Körperzusammensetzung verändern kann.

Auch wenn Ihr Körper nicht daran gewöhnt ist, rückwärts zu gehen, bietet diese Aktivität mehr Vorteile für das Herz, die Blutgefäße und die Kalorienverbrennung in kürzerer Zeit. Nun, dies wird Ihr Training sicherlich effizienter und intensiver machen. Wie wäre es also, sind Sie bereit, es auszuprobieren?

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found