Stimmt es, dass KAPITEL drastisch an Körpergewicht verliert?

Nach der Verarbeitung, Verdauung und Aufnahme aller Nährstoffe werden die Nahrungsreste beim Stuhlgang (BAK) vom Körper entfernt. Nun, er sagte, nach dem Stuhlgang kann das Gewicht sinken. Daher kommen viele zu dem Schluss, dass mit Stuhlgang Gewicht verlieren kann. Wird sich der Gewichtsverlust jedoch nach dem Stuhlgang stabilisieren? Ist diese Methode zur Gewichtsreduktion wirksam?

KAPITEL Abnehmen, wirklich?

Bevor Sie diese Frage beantworten, müssen Sie zunächst wissen, wie viel Kot der Körper unter normalen Bedingungen ausscheidet. Im Durchschnitt passieren Sie beim Stuhlgang 100-250 Gramm Kot. Von der Verdauung der Nahrung bis zur Ausscheidung aus dem Körper vergehen etwa 33 Stunden.

Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die das Gewicht des Stuhls jeder Person beeinflussen können. Menschen, die mehr essen und trinken oder weniger Stuhlgang haben, haben normalerweise einen größeren, dichteren Stuhlgang. Andere Faktoren sind Körpergröße, Essgewohnheiten und wie viel Wasser Sie trinken.

CHAPTER kann in der Tat mehrere hundert Gramm Ihres gesamten Körpergewichts reduzieren. Aufgrund der geringen Anzahl kann diese Methode jedoch nicht als Methode zum Abnehmen angesehen werden. Wenn ja, warum fühlt sich Ihr Magen nach dem Stuhlgang so leicht an?

Es stellte sich heraus, dass Sie nicht nur Stuhlgang haben, wenn Sie Stuhlgang haben. Stuhlzersetzende Bakterien produzieren Gas, das Ihren Magen voll fühlen lässt. Dieses Gas kommt mit Kot aus Ihrem Körper. Deshalb fühlt sich Ihr Magen nach dem Stuhlgang viel entspannter und wohler an.

Aber auch regelmäßiger Stuhlgang ist wichtig für die Gewichtsabnahme

Während der Stuhlgang keinen Einfluss auf Ihr Gesamtgewicht hat, ist ein gesundes Verdauungssystem auch für die Gewichtsabnahme wichtig. Eines der Merkmale eines gesunden Verdauungssystems ist, dass Sie regelmäßig Stuhlgang machen können, um Verstopfung zu vermeiden.

Es gibt einen einfachen Tipp, den Sie anwenden können, nämlich indem Sie den täglichen Ballaststoffbedarf decken. Ballaststoffe stimulieren die Bewegung des Verdauungssystems, so dass der Stuhlgang reibungslos wird. Nährstoffe, die in der Gruppe der komplexen Kohlenhydrate enthalten sind, reinigen auch Ihren Darm und verringern das Risiko von Dickdarmkrebs.

Ballaststoffe sollen nicht nur den Stuhlgang und das Verdauungssystem anregen, sondern auch angeblich in der Lage sein, Gewicht zu verlieren. Der Grund dafür ist, dass die vielen Nährstoffe in diesen Früchten Ihrem Körper helfen, den Blutzucker zu regulieren und Signale an das Gehirn senden, dass Sie satt sind. Auf diese Weise können Sie die Aufnahme von Nahrungsmitteln und Snacks kontrollieren, die das Gewicht erhöhen können.

Erfüllen Sie Ihren täglichen Bedarf, indem Sie 25 Gramm Gesamtfaser für Frauen und 38 Gramm Gesamtfaser für Männer zu sich nehmen. Einige Beispiele für die besten Ballaststoffquellen sind:

  • Früchte: Birnen, Erdbeeren, Avocados, Äpfel, Himbeeren , und Banane
  • Gemüse und Knollen: Karotten, Süßkartoffeln, Rüben, Brokkoli, Spinat, Kichererbsen und Tomaten
  • Nüsse und Samen: Kidneybohnen, Erbsen, Quinoa, Hafer, Mandeln und Chiasamen

Daraus kann geschlossen werden, dass die Defäkation zwar an Gewicht verliert, aber die Menge ist im Vergleich zu Ihrem Gesamtkörpergewicht nicht signifikant genug. Dennoch ist ein reibungsloser Stuhlgang wichtig, damit Sie Störungen im Verdauungssystem vermeiden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found