3 starke Tipps für eine dauerhafte LDR-Beziehung und nicht oft Streit

Es ist normal, Meinungsverschiedenheiten in einer Beziehung zu haben, besonders wenn Sie in einer Fernbeziehung oder LDR sind. Leider führen diese Missverständnisse in LDR-Beziehungen oft zu Kämpfen, die möglicherweise schwieriger zu lösen sind. Dies liegt daran, dass sich das LDR-Paar nicht persönlich treffen kann, um das Problem zu lösen. Um dies zu verhindern, versuchen Sie die folgenden Tipps, damit Ihre LDR-Beziehung hält und Konflikte vermieden werden.

Tipps für eine dauerhafte LDR-Beziehung und nicht oft streiten

LDR-Kämpfer haben wahrscheinlich schon erlebt, wie viele Herausforderungen es gibt, wenn es um eine Fernbeziehung geht.

Daher ist die Minimierung von Konflikten eines der Dinge, die oft getan werden, um die Beziehung kühl zu halten.

Damit Ihre Beziehung dauerhaft bleibt und Konflikte minimiert werden, können Sie Folgendes tun:

1. Halten Sie sich an den erstellten Kommunikationsplan

Einen Arbeitsplan und sogar eine andere Zeitzone zu haben, erhöht sicherlich das Problem für Paare, die sich LDR unterziehen.

Einen Zeitplan festzulegen, wann Sie und Ihr Partner kommunizieren müssen, kann einer der Tipps für eine dauerhafte LDR-Beziehung sein und Konflikte vermeiden.

Wenn Sie und Ihr Partner nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können Sie vielleicht damit beginnen, Zeit zu finden, in der Sie beide Freizeit haben.

Nachdem Ihr Partner beispielsweise seine Arbeit beendet hat, haben Sie etwa 30 Minuten Freizeit, bevor Sie wieder an die Arbeit gehen.

Nutzen Sie diese freie Zeit, um einfach Ihren Partner zu kontaktieren, so oder so Videoanruf oder Sprachanrufe.

Nach Recherchen von Universität von San Francisco , Konflikte treten in Fernbeziehungen aufgrund mangelnder körperlicher Nähe oft auf, sodass sie sich verunsichert fühlen.

Nutzen Sie daher beide Ihrer Freizeit, um die Beziehung näher zu bringen, auch wenn sich die Distanz erstreckt.

2. Konzentrieren Sie sich mehr auf Qualität als auf Quantität

Der wichtigste Tipp für eine dauerhafte LDR-Beziehung und die Vermeidung von Konflikten ist, Qualität zu priorisieren.

Tatsächlich ist die Kommunikationsqualität von LDR-Paaren tendenziell besser als die von Paaren, die sich nahe stehen.

Der Grund dafür ist, dass LDR-Paare erkennen, dass Kommunikation eine wertvolle Sache ist, die wirklich ausgenutzt wird.

Darüber hinaus sind die besprochenen Themen noch umfassender, da Sie sich nicht sehr oft sehen.

Das Stellen täglicher Fragen, das Erzählen von Problemen, mit denen Sie konfrontiert sind, und andere Dinge können Sie und Ihren Partner intimer machen.

3. Vertrauen Sie Ihrem Partner

Tatsächlich ist der Schlüssel zu Tipps für eine langjährige LDR-Beziehung, die nicht nur mit Kämpfen gefüllt ist, Ihrem Partner zu vertrauen.

Vielleicht können Sie nicht direkt sehen, was Ihr Partner tut, weil er durch die Distanz getrennt ist, so dass Ihr Gefühl der Unsicherheit oder Unsicherheit größer wird.

In einer Fernbeziehung ist es jedoch wichtig, Vertrauen zueinander aufzubauen. Der Grund dafür ist, dass dieses Vertrauen mit der Zeit schwinden kann, einfach weil der Partner oft schwer zu erreichen ist.

Pflegen Sie daher immer das Vertrauen zwischen Ihnen und Ihrem Partner, damit das Problem von Ihnen beiden fern bleibt. Denn Vertrauen ist ein wichtiger Faktor, um die Beziehung stark und dauerhaft zu machen.

Lassen Sie uns von nun an versuchen, die folgenden LDR-Tipps zu üben, damit Ihre Beziehung dauerhaft bleibt.

k├╝rzliche Posts