Dating oder lange Ehe lässt die Liebe verblassen, stellt sich als nur ein Mythos heraus!

Für diejenigen unter Ihnen, die schon lange mit Ihrem Partner in einer Beziehung sind, müssen Sie die Kommentare oft gehört haben."Nein gelangweilt, oder?" Nach einer langen Liebesbeziehung wird das Gefühl leidenschaftlicher Liebe tatsächlich abnehmen, anders als am Anfang, als Sie sich zum ersten Mal trafen. Aber stimmt es, dass die Liebe mit der Zeit verblasst?

Basierend auf durchgeführten Untersuchungen stellt sich heraus, dass die Qualität einer Beziehung den Grad der Liebe selbst beeinflussen kann, nicht die kurze oder lange Beziehung. Eine romantische Beziehung, die nicht von einer Obsession begleitet wird, bringt tatsächlich Zufriedenheit und Liebe, auch für eine langfristige Beziehung. Selbst basierend auf Untersuchungen an glücklichen Paaren, je länger ihre Beziehung, desto höher die Zuneigung und das Engagement zwischen den Partnern.

Es wurden auch Untersuchungen an Paaren durchgeführt, die sich trennten, und fanden eine sehr überraschende Tatsache, dass Zufriedenheit und Engagement abnahmen, aber nicht in Bezug auf das Liebesniveau (obwohl sie sich entschieden hatten, sich zu trennen, blieben ihre Liebesniveaus gleich).

Die Länge der Beziehung kann nicht der einzige Maßstab sein

Eine Beziehung muss auf der Liebe zwischen beiden Parteien basieren. Wenn nur eine Partei dominiert oder nur eine Partei die Beziehung sucht, kann sich die Beziehung natürlich nicht entwickeln. Es spielt also keine Rolle, wie lange Sie bereits in einer Beziehung sind, solange sich beide Parteien dazu verpflichten, sich gegenseitig zu unterstützen.

Darüber hinaus kann ein Mangel an gegenseitigem Respekt und ein geringes Vertrauen in einen Partner die Liebe verblassen lassen.

Die Existenz von Problemen in Beziehungen, die nicht richtig gelöst werden, beeinflusst auch das Liebesniveau. Zum Beispiel, wenn Sie jedes Mal, wenn es ein Problem gibt, tatsächlich schmollen und möchte nicht darüber sprechen, hoffe nur, dass dein Partner versteht, was du meinst und was du denkst. Dies führt natürlich nicht zu einer Lösung, sondern frustriert nur, so dass die Liebe nach langer Zeit verblasst.

Im Wesentlichen gibt es viele Faktoren, die die Liebe einer Person zu ihrem Partner beeinflussen. Eine lange Beziehung führt also nicht unbedingt dazu, dass die Liebe einfach verblasst. Es gibt definitiv andere Faktoren, über die Sie nachdenken und mit Ihrem Partner sprechen müssen.

Wie kann man die Liebe bewahren, wenn man schon lange in einer Beziehung ist?

Der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Liebe, insbesondere wenn Sie lange genug in einer Beziehung sind, besteht darin, sowohl das Vertrauen in Ihren Partner als auch das Selbstvertrauen zu bewahren. Beides kann ein Gefühl der Ruhe erzeugen und Sie nicht mit Eifersucht und Sorgen über Betrug oder andere Dinge zurücklassen, die Ihr Partner tun könnte.

Der Grund dafür ist, dass viele Menschen, die lange in einer Beziehung sind, tatsächlich besitzergreifender werden und dazu neigen, ihren Partner zu kontrollieren. Tatsächlich kann der Wunsch, diesen Partner immer zu kontrollieren und zu dominieren, dazu führen, dass die Liebe verblasst.

Versuchen Sie immer da zu sein, wenn Ihr Partner Probleme hat. Hören Sie auf seine Beschwerden, oder wenn Ihr Partner nicht lange reden möchte, zeigen Sie, dass Sie bei ihm sind und bei ihm sein möchten. Wenn Sie beide dies anwenden können, können auch das Gefühl von Trost und Vertrauen in Ihrer Beziehung zunehmen, auch wenn Sie es nicht merken.

Zusätzlich zum Anwenden der oben beschriebenen Schlüssel können Sie und Ihr Partner auch verschiedene Dinge tun, die eine Romanze mit Ihrem Partner aufbauen können, darunter:

  • Versuche, deinem Partner gegenüber warmherzig und dankbar zu sein, auch wenn du es bist schlechte Laune oder während eines Kampfes.
  • Seien Sie offen für Ihren Partner und seien Sie ein guter Zuhörer.
  • Schenken Sie kleine Überraschungen, die zeigen können, dass Ihr Partner eine besondere Person in Ihrem Leben ist.
  • Verbringen Sie Zeit mit Ihrem Partner, wenn auch nur kurz.
  • Unterstützen Sie Ihren Partner, wenn er Schwierigkeiten hat.
  • Neue Dinge tun, damit sich die Beziehung nicht langweilig anfühlt. Zum Beispiel probieren beide eine neue Sportart aus oder schließen sich einem Freiwilligen in einer Gemeinschaft an.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found