Hepatitis-A-Übertragung, durch was? |

Hepatitis A ist eine infektiöse Lebererkrankung, die durch das Hepatitis-A-Virus verursacht wird. Die Übertragung von Hepatitis A von einer Person auf eine andere ist sehr einfach, da die Natur des Virus sehr anpassungsfähig an die Umweltbedingungen ist.

Diese Krankheit kann mild sein und innerhalb weniger Wochen abheilen, aber auch schwerwiegend sein und erst nach einigen Monaten abheilen. Im Vergleich zu anderen Hepatitis-Typen ist Hepatitis A jedoch die mildeste Form.

Wie wird Hepatitis A übertragen?

Unter günstigen Bedingungen überlebt das Hepatitis-A-Virus (HAV) in der Umwelt monatelang, insbesondere bei niedrigen pH-Werten und niedrigen Temperaturen. So können Sie sich mit Hepatitis A infizieren.

1. Übertragung von Hepatitis A durch direkten Kontakt

In den meisten Fällen kann das Hepatitis-A-Virus direkt übertragen werden, wenn eine Person sexuellen Kontakt mit einer infizierten Person hat. Einschließlich mündlich und mündlich.

Außerhalb des Geschlechtsverkehrs wird die direkte Interaktion mit Hepatitis-A-Patienten das Hepatitis-A-Virus nicht übertragen.

In einer vom Clinical Microbiology Review zusammengefassten Studie wurde angenommen, dass 25 % der Fälle von Hepatitis-A-Übertragungen auf das Zusammenleben mit einer infizierten Person zurückzuführen sind. In diesem Zustand sind Kinder die am stärksten gefährdete Gruppe, mit HAV infiziert zu werden.

Die Verbreitung des Virus kann auftreten, wenn sich eine infizierte Person nach dem Verlassen des Badezimmers und anschließendem Berühren anderer Gegenstände, Speisen und Getränke nicht richtig die Hände wäscht.

Ebenso Menschen, die Kinder mit Hepatitis A betreuen, sich aber beim Windelwechseln oder beim Reinigen des Kots nicht die Hände waschen.

2. Übertragung von Hepatitis A durch Nahrungsmittel oder Getränke

Hepatitis A breitet sich normalerweise aus, wenn das Hepatitis-A-Virus in den Mund gelangt (fäkale orale) durch Nahrungsmittel oder Getränke, die mit VHA-haltigem Kot verunreinigt sind.

Die Lebensmittel und Getränke, die am häufigsten vom Hepatitis-A-Virus betroffen sind, sind Obst, Gemüse, Schalentiere, Eis und Wasser.

Die Übertragung von Hepatitis A kann durch den Verzehr von Getränken und Nahrungsmitteln (einschließlich Tiefkühlkost oder nicht vollständig gekochter Nahrung) die Hauptursache für die Verbreitung des Hepatitis-A-Virus in Entwicklungsländern sein.

Zudem entwickelte sich die Übertragung von Hepatitis A zu einer Epidemie, die viele Menschen infiziert. Dies ist auf die schlechte Qualität der Umwelthygiene zurückzuführen.

Zum Beispiel ein unhygienisches Sanitärsystem, unhygienische Lebensmittelverarbeitung und das Fehlen von sauberem und gesundem Verhalten in den täglichen Gewohnheiten.

Kann ich Blut spenden?

Wenn eine Person mit einer Hepatitis-A-Anamnese keine Symptome aufweist, kann diese Person normalerweise immer noch Blut spenden. Dies wurde auch von der Arzneimittelaufsichtsbehörde der US-amerikanischen FDA mitgeteilt, dass eine Übertragung von Hepatitis A nicht durch Bluttransfusionen erfolgt.

Blutspendeorganisationen wie JPAC legen jedoch Regeln fest, dass HAV-infizierte Personen nach der Genesungsphase 6 Monate warten müssen, um Blut spenden zu können.

Diese Regel wird durchgesetzt, weil das Risiko einer Hepatitis-A-Übertragung durch Bluttransfusionen immer noch besteht, obwohl der Prozentsatz gering ist.

3. Übertragung von Hepatitis A durch Wasserquellen

Obwohl es selten vorkommt, können fließende Wasserquellen auch ein Medium für die Übertragung von Hepatitis A sein, wie z. B. Flüsse, die durch Haushaltsabfälle mit dem Hepatitis-A-Virus verschmutzt sind.

Die Wasserverschmutzung in Flüssen tritt aufgrund eines schlechten Managements des Abwassersystems auf.

Gefährlich ist es, wenn das Flusswasser nicht richtig aufbereitet und dann als Quelle für sauberes Wasser für den täglichen Bedarf verwendet wird.

Die Übertragung von Hepatitis A wird weiter verbreitet, wenn kontaminiertes Flusswasser in den Boden gelangt und auch das Grundwasser verschmutzt, das auch eine Quelle für sauberes Wasser für die Gemeinde ist.

Die Menschen, die am stärksten gefährdet sind

Obwohl jeder an Hepatitis A erkranken kann, kann die Übertragung von Hepatitis A bei einer Gruppe von Menschen riskanter sein. Hier sind die verschiedenen Bedingungen.

  • Menschen, die in Ländern leben oder besuchen, in denen Hepatitis A verbreitet ist.
  • Männer, die Sex mit Männern haben.
  • Menschen, die illegale Drogen konsumieren, einschließlich derer, die Nadeln verwenden oder nicht.
  • eine Blutgerinnungskrankheit haben, zum Beispiel Hämophilie.
  • Zusammenleben mit jemandem, der Hepatitis A hat.
  • Leben Sie in einem Gebiet, in dem das Wasser nicht sauber ist.
  • Haben Sie Oral-Anal-Sex mit jemandem, der Hepatitis A hat.

Was tun, wenn Sie dem Hepatitis-A-Virus ausgesetzt waren?

Die Übertragung dieser Krankheit bleibt oft unbemerkt. Darüber hinaus zeigen Menschen mit Hepatitis A im Allgemeinen keine Symptome oder bestimmte gesundheitliche Probleme, obwohl sie sich infiziert haben.

Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie dem Hepatitis-A-Virus ausgesetzt waren und noch nie zuvor eine Hepatitis-A-Impfung erhalten haben, müssen Sie nicht in Panik geraten.

Obwohl es keine spezifische Behandlung für Hepatitis A gibt, kann eine Hepatitis-A-Virusinfektion innerhalb weniger Wochen von selbst verschwinden.

Versuchen Sie, sich an einfache Behandlungen zu halten, insbesondere wenn Symptome auftreten, indem Sie sich viel Ruhe gönnen und den Verzehr nahrhafter Lebensmittel erhöhen.

Nach der Genesung bildet der Körper Antikörper, die Sie in Zukunft vor einer Infektion mit dem Hepatitis-A-Virus schützen.

Impfung

Sie können von Ihrem Arzt auch innerhalb der ersten 2 Wochen nach Kontakt mit dem Hepatitis-A-Virus eine Immunglobulin-Behandlung erhalten.

Konsultieren Sie jedoch zuerst Ihren Arzt, denn der Arzt wird die richtige Hepatitis-A-Behandlung für Sie entsprechend Ihrem Alter und Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand bestimmen.

Versuchen Sie außerdem, solange Sie noch infiziert sind, die persönliche Hygiene sowie Ihr Wohnumfeld aufrechtzuerhalten, um keine weitere Hepatitis-A-Übertragung zu verursachen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found