Probleme bei der Wutkontrolle, hier sind die Anzeichen

Wut ist eine Möglichkeit, starke, aggressive Emotionen auszudrücken, die mit Frustration, Enttäuschung oder Ärger beginnen können. In einigen Fällen ist Wut gut für Ihre Gesundheit, da sie hilft, Ihre Irritationen zu reduzieren und Ihre Emotionen zu beruhigen. Wut ist ein normales Gefühl, aber es kann schlimme Folgen haben, wenn du deine Wut nicht richtig ausdrückst oder Probleme hast, mit Wut umzugehen. Das Gefühl der Wut ist weder gut noch schlecht, aber es kann zu Problemen führen, wie du damit umgehst und es ausdrückst.

Jemand, der Schwierigkeiten hat, seine Wut zu kontrollieren, kann zu Missverständnissen führen und konfrontatives Verhalten auslösen. Menschen mit Wut-Management-Problemen haben es schwerer, ihre Äußerungen oder ihre Auswirkungen auf andere Menschen zu erkennen.

Was sind einige gemeinsame Merkmale bei Menschen mit Wutkontrollproblemen?

Menschen mit Wutkontrollproblemen reagieren oft heftig, wenn sie mit ihrer Wut konfrontiert werden, wie zum Beispiel:

  • Schwierigkeiten, sich zu beruhigen und Wutgefühle zu kontrollieren.
  • Häufige Streitereien mit Freunden, Verwandten oder Arbeitskollegen mit dem gleichen Problem lösen Ärger aus.
  • Handeln Sie bei kleineren Problemen schnell und unhöflich. Sie neigen zu einer gewalttätigen Haltung gegenüber kleineren Problemen, wie zum Beispiel verschüttetes Wasser oder versehentlich von jemandem auf der Straße angefahren zu werden.
  • Schlage auf bestimmte Gegenstände, wie Wände oder Tische, Türen, um deine Wut loszulassen.
  • Andere beschuldigen, ihnen gegenüber respektlos oder negativ zu verhalten.
  • Hat ein Gefühl der Frustration beim Handeln während eines Streits. Manchmal tut es dir leid, was du getan hast.
  • Unbewusstes Zerbrechen von Gegenständen wie Glas oder Fenstern während der Wut.
  • Wütend ohne besonderen Grund.
  • Sich sehr wütend über vergangene Ereignisse oder Menschen aus der Vergangenheit fühlen.
  • Reagiert auf bestimmte Situationen mit übermäßiger Wut.
  • Fühlen Sie sich oft wachsam, wenn Sie mit anderen Menschen interagieren.
  • Körperliche Symptome wie Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Druck im Kopf oder in den Nebenhöhlen, Herzklopfen oder Engegefühl in der Brust haben.

Was sind die emotionalen Symptome von Wutkontrollproblemen?

Du fühlst vielleicht viele Gefühle und Emotionen, die mit deiner Wut vermischt sind, und du bist immer von ihnen besessen. Diese Emotionen können ein Symptom für bestimmte psychische Erkrankungen mit einem daraus resultierenden Mangel an Wutkontrolle sein. Wenn Sie die folgenden Gefühle mehrmals haben und diese schwerwiegender werden, sollten Sie einen Arzt aufsuchen:

  • Depression
  • Paranoia
  • Frustration
  • Nervös
  • Schlafmangel
  • Soziale Isolation
  • Stimmungsumschwung

Probleme mit der Wutbewältigung können viele kurz- und langfristige Auswirkungen haben, z. B. die Beziehungen zu Angehörigen, Freunden und anderen sozialen Beziehungen schädigen oder sogar Ihren Körper verletzen, indem Sie Ihre Gesundheit beeinträchtigen. Wenn Sie vermuten, dass Sie ein Problem mit der Wutkontrolle haben oder jemand es Ihnen gesagt hat, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um die beste Behandlung für Ihren Fall zu erhalten.

LESEN SIE AUCH:

  • 10 Schritte, um Wut zu kontrollieren
  • 'Hangry': Warum Sie wütend werden, wenn Sie hungrig sind
  • Seien Sie vorsichtig mit der Gefahr, Emotionen zu hegen

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found