Taktiken, um die Denkweise anderer Menschen zu ändern

Als soziales Wesen wirst du nie die Freiheit haben, mit anderen Menschen zu interagieren. Der Austausch von Ideen ist eine Form. In einem Gespräch führen Meinungsverschiedenheiten manchmal dazu, dass Sie die Einstellung der anderen Person ändern möchten. Vor allem, wenn die andere Person im falschen Denken gefangen ist. Jedoch wie?

Was bringt es, die Denkweise anderer zu ändern?

Die Denkweise anderer zu ändern ist Teil des kritischen Denkens. Dieses Verständnis müssen Sie in Ihrer Schulzeit gelernt haben.

Das Ziel, damit Sie die Meinung, die Sie denken, äußern und logisch formulieren können, damit sie von anderen akzeptiert wird.

Ist dies jedoch wichtig? Ja, sehr wichtig. Das Denken anderer Menschen zu ändern, wird nicht nur von Leuten gemacht, die im Parlament arbeiten.

Im Alltag ist beispielsweise eine Rücksprache mit Familienmitgliedern, Freunden oder Partnern unbedingt erforderlich. Tatsächlich müssen Sie dies in einer Arbeitsumgebung tun.

Eine von der International World Wide Web Conference veröffentlichte Studie untersuchte, welche Faktoren Menschen dazu bewegen, ihre Meinung zu ändern.

Forscher laden die Befragten ein, an einer offenen Diskussion teilzunehmen, sehen sich dann die Anzahl der Personen an, die geantwortet haben, ordnen ihre Antworten in der Diskussion ein und wie sie ihre Antworten ausgedrückt haben.

Aus der Diskussion stellte der Forscher fest, dass die Faktoren, die die Meinung einer Person ändern können, unter anderem:

  • Argumente überzeugend ausdrücken, nämlich sanft und ruhig überzeugen und keine Kontrolle implizieren
  • Vervollständigen Sie das Argument mit gültigen Daten, um den Eindruck zu erwecken, dass dem Argument vertraut werden kann
  • Bevorzugen Sie das Wort "ich oder ich" gegenüber "wir", wenn Sie Meinungen beschreiben, die dazu neigen, offener zu sein und Worte zu vermeiden, die emotional erscheinen.

Wie man die Denkweise anderer ändert

Die eigene Meinung zu ändern ist keine leichte Aufgabe. Es ist jedoch nicht unmöglich, dies zu tun.

Um anderen zu helfen, Ihr logisches Denken zu verstehen, können die folgenden Taktiken hilfreich sein, um die Denkweise anderer Menschen zu ändern.

1. Verstehe deine Gedanken gut

Bevor Sie Ihre Meinung äußern, müssen Sie zunächst tiefer gehende Informationen zu diesem Thema einholen.

Auf diese Weise kann Ihr Argument von der anderen Person zurückhaltender, stärker und vertrauenswürdiger sein.

2. Der Grund für deine Gedanken

Alle Handlungen haben eine Motivation (Antrieb). Genauso ist es, wenn Sie eine Meinung vertreten und die Denkweise anderer ändern möchten. Sie müssen wissen, was die Grundlage für diese Meinung ist.

Abgesehen davon, dass Sie Ihr Argument solider machen, verdienen Sie durch die Argumentation hinter Ihrem Argument auch Respekt und Respekt dafür, dass Sie keinen Unsinn reden.

3. Äußere deine Meinung richtig

Es ist in Ordnung, leidenschaftlich seine Meinung zu äußern, um die Meinung von jemandem zu ändern.

Erwecken Sie jedoch nicht den Eindruck, dass Ihre Meinung die richtigste ist.

Anstatt die Herzen anderer Menschen zu gewinnen, wird diese Aktion Sie nur noch weiter von Ihrem Ziel entfernen.

Wie aus früheren Forschungen hervorgeht, ist die Wortwahl bei der Übermittlung von Gedanken sehr einflussreich.

Wenn Ihre Sprechweise und Ihre Sprachwahl freundlich, nicht kontrollierend und nicht herablassend sind, kann dies die andere Person dazu verleiten, Ihnen zuzustimmen.

4. Nicht erzwingen

Jemanden davon zu überzeugen, seine Denkweise zu ändern, um sich an deine anzupassen, funktioniert möglicherweise nicht immer wie erwartet.

Seien Sie also nicht enttäuscht oder zwingen Sie andere Menschen, wenn sie wirklich bei ihren eigenen Gedanken bleiben.

Der richtige Schritt, den Sie jetzt machen können, ist, ruhig zu bleiben oder sich nicht von Emotionen mitreißen zu lassen. Es machte die Dinge nur noch schlimmer.

Verstehe, dass es natürlich ist, dass jeder seine eigenen Gedanken hat.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found