Kann Sauna Fett verbrennen und Gewicht verlieren?

Manche Leute machen Saunas für bestimmte Zwecke, von denen einer darin besteht, Fett im Körper zu verbrennen. Darüber hinaus kann die Sauna auch eine entspannende Wirkung haben, die Spaß macht und entspannend ist. Stimmt es dann, dass Saunen Fett im Körper verbrennen und Sie dünn machen können? Schauen Sie sich die folgenden Fakten an, ja.

Stimmt es, dass Saunen Fett im Körper verbrennen?

Bitte beachten Sie zunächst, dass die Sauna ein Raum ist, dessen Wände und Böden aus Holz bestehen. Es bietet auch Sitzgelegenheiten und Heizung. Die Wärme im Raum wird normalerweise auf 85 Grad Celsius eingestellt, um Hitze- und Schwitzeffekte zu verursachen. Diese Sauna findet man normalerweise in Fitnessstudio oder bei Schönheitsbehandlungen.

Laut der Harvard Medical School sind Saunen im Allgemeinen für die meisten Menschen sicher, aber es gibt nicht viele gesundheitliche Vorteile außer einer entspannenden und angenehmen Wirkung auf den Körper.

Viele Leute denken, dass Saunen Fett verbrennen. Sie denken, dass der Schweiß, der in der Sauna austritt, fett ist. Es gibt etwas zu berichtigen, dass der heiße Dampf der Sauna Schweiß und Flüssigkeiten aus Ihrem Körper ableitet, nicht Fett.

Nun, plus wenn Sie nach einem Saunagang Gewichtsverlust spüren oder sehen. Die Leute denken, dass es Fettabbau ist, aber es ist nur Flüssigkeit im Körper, die durch Schweiß austritt. Mit anderen Worten, was fehlt, ist das Wassergewicht Ihres Körpers.

Wenn Sie in der Zwischenzeit nach der Sauna wieder etwas essen oder trinken, normalisiert sich das Gewicht sofort wieder. Der Mythos von der Fettverbrennung in der Sauna ist also nicht wahr.

Wie wäre es dann mit dem Verbrennen von Kalorien in der Sauna?

Wie die Gesundheitsseite Healthline berichtet, kann eine heiße Raumtemperatur tatsächlich Ihre Herzfrequenz erhöhen. Dieser Effekt ähnelt einem Anstieg der Herzfrequenz beim Sport. Der Effekt ist jedoch minimal. Tatsächlich unterscheiden sich die durch diese erhöhte Herzfrequenz verbrannten Kalorien nur geringfügig von den Kalorien, die Ihr Körper verbrennt, wenn Sie entspannt sitzen.

Obwohl Saunen Kalorien verbrennen können, sind es nur sehr wenige. Deshalb können Saunen keine Möglichkeit zum Abnehmen sein.

Wenn Sie dann ohne Nebenwirkungen gesund abnehmen möchten, können Sie die Kalorien in der Nahrung reduzieren und regelmäßig Sport treiben. Sie können auch die Sauna benutzen, aber nur zum Entspannen, ja.

Nach dem Saunagang verlorene Flüssigkeiten sollten sofort ersetzt werden

Wenn Sie einige Minuten in die Sauna gehen, können Sie etwa einen Liter Flüssigkeit durch Schweiß verlieren. Daher müssen Sie diese Flüssigkeiten ersetzen, damit der Körper bestimmte Nebenwirkungen wie Flüssigkeitsverlust bis hin zu Dehydration nicht verursacht.

Trinken Sie viel Wasser, sobald Sie die Sauna verlassen. Darüber hinaus, wenn Sie im Raum die Symptome einer Dehydration wie trockene Haut, Zunge und Mund spüren; staffeln; bis das Herz schnell schlägt, sofort raus aus der Sauna, einen kühlen Platz suchen und sofort Wasser trinken.

Nicht zu lange in der Sauna bleiben

Die meisten Menschen verweilen in der Sauna in der Hoffnung, Fett zu verbrennen oder das entspannende Gefühl zu genießen. Dies ist jedoch nicht sehr zu empfehlen. Übermäßiges Schwitzen kann zu einem gefährlichen Verlust von Elektrolytflüssigkeit aus dem Körper führen. Dies kann zu Austrocknung, Nierenschäden oder sogar zum Tod führen.

Extreme Hitze kann auch zu einem Herz-Kreislauf-Notfall oder Hitzschlag führen. Um hydratisiert zu bleiben, hat Dr. Harvey Simon von Harvard Men's Health Watch empfiehlt, nach dem Saunagang zwei bis vier Gläser Wasser zu trinken.

DR. Simon schlug auch vor, dass die Sauna 15 bis 20 Minuten dauert. Wenn Sie die Anzeichen von roten Augen und Schwindel verspüren, steigen Sie sofort aus und hydratisieren Sie sich mit Wasser oder Elektrolytlösungen, um die Schwindelsymptome zu lindern.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found