Der Klang der Natur entspannt Körper und Geist, stimmt das?

Die Klänge der Natur und eine grüne Umgebung werden seit Jahrhunderten mit Entspannung und menschlichem Wohlbefinden in Verbindung gebracht. Beispiele wie das Rauschen der Wellen, das Zwitschern von Vögeln und der Wind, der gegen die Bäume bläst, sollen den menschlichen Geist beruhigen. Aber wie kann der Einfluss des Klangs der Natur Körper und Geist entspannen?

Stimmt es, dass die Klänge der Natur Körper und Geist entspannen?

Eine neue Studie, die von der Brighton and Sussex Medical School durchgeführt wurde, untersuchte und untersuchte 17 Erwachsene mit einem Magnetresonanz-(fMRT)-Scanner. Sie wurden gebeten, 5 Minuten lang 5 verschiedene Sätze natürlicher und künstlicher Naturgeräusche zu hören. Die Forscher verwendeten auch Gehirnscanner, Herzmonitore und experimentelle Verhaltenstests, um auf die physiologischen Ursachen der natürlichen Geräuscheffekte zu schließen.

Jede Aufnahme eines anderen Naturgeräusches wurde den Teilnehmern zugewiesen, um den Fokus ihrer Gedanken und Reaktionen zu messen. Ihre Herzfrequenz baut auch auf dem autonomen Nervensystem auf. Es ist auch wichtig, die an diesem Prozess beteiligten Organsysteme wie Atmung, Blutdruck, Körpertemperatur, Stoffwechsel und Verdauung zu überwachen.

Naturgeräusche wirken eher entspannend und beruhigend auf den Körper

Als die Forscher die fMRT-Ergebnisse der Teilnehmer untersuchten, stellten sie fest, dass es eine Aktivität im Netzwerk des angeborenen Modus des Gehirns gab, das ist der Bereich, der an den Gedanken der Teilnehmer beteiligt ist, um sich zu beruhigen.

Die resultierende Gehirnaktivität variierte jedoch in Abhängigkeit von den im Test gespielten natürlichen Hintergrundgeräuschen. Die Ergebnisse zeigten insbesondere, dass die vom Menschen erzeugten Naturgeräusche die Gedanken der Teilnehmer beeinflussten, sich auf die Natur zu konzentrieren. Während die natürlichen Geräusche der Natur einen Einfluss darauf haben, die äußere Aufmerksamkeit der Teilnehmer zu lenken, um sich stärker auf sich selbst zu konzentrieren.

Aufmerksamkeit, die aus natürlichen Klängen der Natur resultiert, die spezifischere Dinge umfasst und mit Zuständen verbunden ist, die mit psychischer Belastung einhergehen. Beispiele hierfür waren Depressionen, Angstzustände und posttraumatische Belastungsstörungen der Teilnehmer. Dann wurde die Reaktionszeit der Teilnehmer auch als langsamer bewertet, wenn sie künstliche Geräusche hörten im Vergleich zu natürlichen Geräuschen.

Darüber hinaus wurden auch Unterschiede in der Herzfrequenz der Teilnehmer festgestellt. Sie zeigen die Reaktion des vegetativen Nervensystems des Körpers auf natürliche Geräusche. Und insgesamt waren Naturgeräusche mit einer Abnahme der sympathischen Reaktion des Körpers (Gefühle der Unzufriedenheit und Rebellion) sowie einer Zunahme der parasympathischen Reaktionen verbunden, die den Körper unter normalen Umständen entspannen und funktionieren lassen ausruhen-verdauen Antwort.

Nicht jeder spürt den gleichen Effekt

Die Ergebnisse sind jedoch nicht für alle gleich. Bei einigen Menschen mit einer starken sympathischen Reaktion während der Studie zeigten die Ergebnisse dieses Tests die großen Entspannungsvorteile der Natur für diese Person. Während Menschen, die mit einem geringen Mitgefühl begannen, erlebten sie beim Hören von natürlichen und künstlichen Klängen tatsächlich eine leichte Zunahme der Körperentspannung.

Der Klang der Natur, die offene Natur mit grüner Atmosphäre ist in der Tat erfrischend für Geist und Körper.Wissenschaftler vermuten auch, dass bereits ein paar Minuten Spaziergang in der Natur die Wohltaten der Ruhe im Körper bewirken können. Auch wenn Sie nicht im Freien spazieren gehen können, können Sie sich gerne Aufnahmen von Naturgeräuschen anhören, um sich zu entspannen und Ihren Geist zu beruhigen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found