7 Vorteile von Limabohnen für den Körper |

Als eine der Varianten von Erbsen, die als köstlich und nahrhaft gelten, haben Limabohnen eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Deshalb fügen viele Menschen ihrer Ernährung Erdnüsse mit grüner Haut hinzu.

Der Nährwert von Limabohnen

Limabohnen gehören zu den großen Hülsenfrüchten, die wegen ihres reichhaltigen Buttergeschmacks auch als Butterbohnen bekannt sind.

Diese Bohnen, auch Sievabohnen genannt, haben ein flaches Aussehen, eine grünliche oder weißliche Farbe und eine ovale Form.

Einige Leute mögen diese Bohnen vermeiden, aber Sie können sie leicht in vielen Pastasorten finden. Hier sind einige der Nährwerte von Limabohnen, die der Körper braucht.

  • Energie: 115 kcal
  • Protein: 7,8 Gramm (gr)
  • Gesamtfett: 0,38 g
  • Gesamtkohlenhydrate: 20,88 g
  • Ballaststoffe: 7 g
  • Kalzium: 17 Milligramm (mg)
  • Eisen: 2,39 mg
  • Magnesium: 43 mg
  • Phosphor: 111 mg
  • Natrium: 2 mg
  • Kalium: 508 mg
  • Zink: 0,95 mg
  • Mangan: 0,52 mg
  • Selen: 4,5 mg
  • Thiamin (Vitamin B1): 0,16 mg
  • Riboflavin (Vitamin B2): 0,06 mg
  • Niacin (Vitamin B3): 0,42 mg
  • Pyridoxin (Vitamin B6): 0,16 mg
  • Vitamin K: 2 Mikrogramm (mcg)

Vorteile von Limabohnen

Es ist seit langem bekannt, dass Nüsse, wie Limabohnen, dem Körper Vorteile bieten. Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Vorteilen, die Sie von dieser Art von Nahrungsmitteln erhalten, die auf der ganzen Welt sehr beliebt sind.

1. Hilft, das Gewicht zu halten

Einer der beliebtesten Vorteile von Limabohnen ist, dass sie das Gewicht halten. Dies wird durch eine Studie belegt, die in veröffentlicht wurde Übergewicht Bewertungen .

Die Studie zeigte die Ergebnisse der Bewertung des Nährwerts von Nüssen, einschließlich Limabohnen. Experten argumentieren, dass der Ersatz von energiereichen Lebensmitteln durch Nüsse sich bei der Vorbeugung und Kontrolle von Fettleibigkeit als vorteilhaft erweisen kann.

Ein weiterer Vorteil ist, dass es dazu beiträgt, das Risiko von Fettleibigkeitskomplikationen wie Herzerkrankungen und metabolischem Syndrom zu verringern. Aus diesem Grund schlagen Forscher vor, dass übergewichtige Menschen kalorienreiche Proteinquellen durch Nüsse ersetzen.

2. Verhindert Eisenmangelanämie

Dank des Mineralgehalts von Eisen wird angenommen, dass Limabohnen das Risiko einer Anämie aufgrund von Eisenmangel verringern. Eisen ist ein Mineral, das für die Bildung gesunder roter Blutkörperchen im Körper unerlässlich ist.

Tatsächlich wird geschätzt, dass Hämoglobin und Myoglobin etwa 70 Prozent Eisen enthalten. Beide Proteinarten spielen eine Rolle beim Sauerstofftransport durch den Körper.

Daher soll diese Bohnensorte in der Lage sein, eine Eisenmangelanämie zu verhindern, bei der der Körper aufgrund von Eisenmangel keine roten Blutkörperchen produzieren kann.

8 am leichtesten zu erkennende Anzeichen für einen Eisenmangel in Ihrem Körper

3. Diabetes kontrollieren

Ein weiterer Vorteil ist, dass es hilft, Diabetes zu kontrollieren. Mit der Einführung von Harvard Health Publishing kann der regelmäßige Verzehr von Bohnen oder Linsen in Kombination mit einer niedrigen glykämischen Ernährung die Blutzuckerkonzentration senken.

Dies kann sicherlich Menschen mit Diabetes bei der Kontrolle ihrer Krankheit helfen. Darüber hinaus wird angenommen, dass diese Nüsse auch das Risiko einer koronaren Herzkrankheit bei Patienten mit Typ-2-Diabetes verringern.

4. Reibungslose Verdauung

Wie Bohnen im Allgemeinen ist diese eine Nuss eine gute Ballaststoffquelle für die Verdauung. Ballaststoffe helfen, den Stuhl zu verdichten, was Durchfall verhindert und die Peristaltik im Verdauungstrakt stimuliert.

Diese Art von Kohlenhydraten hilft dem Darm auch, Nährstoffe aufzunehmen, damit der Körper so viel Nahrung wie möglich erhält. In der Zwischenzeit bietet der Verzehr von einer Tasse Bohnen Vorteile in Form der Deckung des Ballaststoffbedarfs von bis zu 30-50% pro Tag.

Deshalb ist bekannt, dass die Ballaststoffe in weißen Bohnen gut für die Verdauung sind.

5. Erhalten Sie die Gesundheit des Gehirns

Diese Nüsse sind reich an dem Mineral Mangan, das bei der Aufrechterhaltung der Gehirngesundheit nützlich ist. Wie nicht, hat Mangan antioxidative Eigenschaften, die zum Schutz freier Radikale beitragen, die Gehirnzellen in Nervenbahnen schädigen können.

Inzwischen kann das Mangan in Nüssen binden Neurotransmitter (eine chemische Verbindung, die Nachrichten von einer Nervenzelle zu einer Nervenzelle übermittelt) und stimuliert die schnellere Bewegung elektrischer Impulse im ganzen Körper.

Auf diese Weise wird auch die Gehirnfunktion gesteigert. Sie müssen jedoch vorsichtig sein, denn zu viel von diesem Mineral kann sich negativ auf das Gehirn auswirken.

6. Unterstützung der Gesundheit schwangerer Frauen

Neben Mangan bietet der Gehalt an Folat (Vitamin B9) in diesen Nüssen Vorteile, die für Schwangere nicht minder wichtig sind. Folat ist ein Vitamin, das für die DNA-Replikation, die Aminosäureintegration und Stoffwechselprozesse benötigt wird.

Dieses Vitamin spielt auch eine Rolle beim Wachstum und der Entwicklung des Fötus, was sicherlich eine gesunde Schwangerschaft unterstützt.

Wenn schwangere Frauen einen Folatmangel haben, kann das Risiko von Geburtsfehlern, einschließlich Neuralrohrdefekten, steigen. Daher können schwangere Frauen ihren Folatbedarf durch den Verzehr von Nüssen decken.

7. Hilft Zellwachstum und -reparatur

Diese Bohne ist eine nahrhafte Proteinquelle für das Wachstum von Muskelgewebe. Proteinmangel im Körper kann eine Reihe von störenden Symptomen wie Wachstumsstörungen, Anämie und Immunprobleme auslösen.

Auf der anderen Seite kann der Verzehr von proteinreichen Lebensmitteln wie Nüssen dazu beitragen, das Muskelwachstum zu fördern und die allgemeine Gesundheit zu erhalten.

Daher können Sie gelegentlich tierische Proteinquellen durch Nüsse wie Limabohnen ersetzen, um Ihren täglichen Proteinbedarf zu decken.

Tipps zur Verarbeitung von Limabohnen

Nachdem Sie die gesundheitlichen Vorteile dieser einen Bohne kennen, ist es nicht vollständig zu verstehen, wie diese Nüsse verarbeitet werden.

Die richtige Verarbeitung von Nüssen kann zumindest die Vorteile und den darin enthaltenen Nährwert maximieren. Nachfolgend einige Tipps zur Verarbeitung von Limabohnen.

  • Frische Nüsse in einem luftdichten Beutel aufbewahren und kühl stellen.
  • Gefrorene Nüsse hineingeben Gefrierschrank.
  • Schälen Sie die Bohnen immer vor dem Kochen.
  • Die Bohnen einweichen, um den Garvorgang zu beschleunigen.
  • Köcheln Sie die Bohnen, bis sie weich und vollständig gekocht sind.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Ernährungsberater, um die richtige Lösung für Sie zu finden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found