Stress abbauen mit Kritzeleien auf Papier

Vielleicht wissen viele von Ihnen nicht, dass Zeichnen oder einfach nur Kritzeln auf Papier eine Möglichkeit sein kann, Stress abzubauen. Berichte aus Zeitschriften Kunsttherapie zusammengefasst von der Atlantik, erwähnte, dass künstlerische Aktivitäten wie Zeichnen die Angstsymptome deutlich reduzierten. Entspannen Sie sich, in dieser Therapie wird nicht nur von denen gezeichnet, die gut zeichnen können. Jeder kann diese Kunsttherapie nutzen, um Stress abzubauen.

Warum kann Zeichnen eine Möglichkeit sein, Stress abzubauen?

Aktuelle medizinische Studien zeigen, wie sich chronischer Stress negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Glücklicherweise gibt es eine Reihe von einfachen Möglichkeiten, Stress zu reduzieren, um mit Ihrem schnelllebigen und geschäftigen Lebensstil Schritt zu halten: indem Sie zeichnen, was immer Sie möchten. Was auch immer Sie auf dem Herzen haben, Sie können es sofort zu Papier bringen.

Im Folgenden ist die Beziehung zwischen der Kunst des Zeichnens und Körperstress beschrieben:

1. Zeichnen als Reaktion auf Entspannung

Mitten in der Wartezeit oder zwischendurch können Sie sich noch Zeit zum Zeichnen nehmen. Sie brauchen nur einen Bleistift und ein kleines Notizbuch (Notizbuch). Beginnen Sie, den Bleistift von Hand zu bewegen, dies hilft auch, Ihre Augen, Ihren Körper und Ihren Geist zu einer Sache zu machen.

Der Kardiologe Herbert Benson von der Harvard University identifizierte die Kunst des Zeichnens als Reaktion auf die Entspannung. Zeichnen ist für ihn ein körperlicher Zustand, der als Reaktion auf die Belastung des Körpers von innen ruht. Es zeichnet sich durch eine positive Körperreaktion wie Blutdruckabfall, eine stabile Atemfrequenz und eine niedrigere Pulsfrequenz aus.

2. Zeichnen als Ausdruck von Gefühlen

Sich wütend oder traurig zu fühlen oder sogar jemanden zu verlieren, kann die Ursache für einen stressigen Zustand von Körper und Geist sein. Solche unterdrückten Emotionen können Probleme verursachen, die Sie nicht erwarten, wenn Sie sie nicht richtig ausdrücken.

Laut Cathy Machioldi, Expertin für Kunsttherapie, hat jemand, der Stress durch Kunst ausdrückt, den Vorteil, Emotionen zu erforschen, die sich nicht in Worte fassen lassen.

Zum Beispiel können sie beim Zeichnen gestische Kritzeleien machen, die im Rhythmus arbeiten und ihre erstickten Gefühle hervorrufen können. Daher ist Zeichnen auch ein einfacher Weg, um Stress abzubauen und ein wirksames Werkzeug, um aufgestaute Emotionen abzubauen.

3. Werde selbstbewusster

Wenn Sie sich durch Kunst, zum Beispiel Zeichnen, ausdrücken, können Sie leicht auf Ihr Unterbewusstsein zugreifen und mehr über sich selbst erfahren. Der Grund dafür ist, dass jemand, der sich durch bildende Kunst ausdrückt, dir helfen kann, deine eigenen Gedanken und Ideen zu erforschen. Malchiodi glaubt, dass Sie durch Zeichnen Ihr Selbstbewusstsein erforschen können und durch Zeichnen auch eine Quelle des Friedens finden können.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found