Das Prinzip der bedingungslosen Liebe, ist es sicher, eine dauerhafte Romanze zu schaffen?

Jeder möchte sicherlich von seinem Partner aufrichtig geliebt werden, so wie es ist, und selbstlos, auch bekannt als bedingungslose Liebe. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass immer ein leichter Wunsch besteht, etwas mehr zu erhalten und von einem Partner eine Gegenleistung zu erwarten. Wenn wir jedoch das Prinzip anwenden, zu akzeptieren, was unserem Partner gegenüber selbstlos ist oder nicht, ist die Beziehung dann garantiert von Dauer?

Was ist eigentlich bedingungslose Liebe?

Sie können den Begriff oft hören bedingungslose Liebe auch bekannt als bedingungslose Liebe, sei es aus Songtexten oder Gesprächen Ihrer Lieblingsromanfiguren. Viele Leute denken, dass bedingungslose Liebe nur der Beziehung der Eltern zum Kind gehört oder umgekehrt, weil die Beziehung zwischen den beiden nie eine Gegenleistung von der gegebenen Zuneigung erwartet.

Die Frage ist, kann diese bedingungslose Liebe auch von Erwachsenen erlebt werden, insbesondere für diejenigen, die von Romantik berauscht sind? Besser, erkenne zuerst die Bedeutung der bedingungslosen Liebe selbst.

Bedingungslose Liebe, zitiert nach Verywell, bedeutet, zu akzeptieren, was ist, und bereit zu sein, andere glücklich zu machen, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Es bedeutet, dass Sie selbstlos sind und sich nicht um die Vorteile kümmern, die Sie erhalten. Wichtig ist, dass Sie sich umso glücklicher fühlen, je mehr Sie Ihren Partner so akzeptieren, wie er ist.

Ohne es zu merken, wurde dies durch eine 2009 in Psychiatry Research: Neuroimaging veröffentlichte Studie belegt. Wenn Sie Ihren Partner so lieben und akzeptieren, wie er ist, also bedingungslos, wird der Teil des Gehirns, der mit dem Belohnungssystem verbunden ist, gleichzeitig sehr aktiv arbeiten.

Wenn dieser Teil des Gehirns aktiv ist, stellt sich automatisch ein Gefühl von Glück, Freude und Zufriedenheit ein. Dies zeigt, dass das Glück, das Sie empfinden, umso größer ist, je größer das Gefühl aufrichtiger Liebe ist, das Sie geben.

Garantiert eine dauerhafte Beziehung, wenn Sie Ihren Partner so akzeptieren, wie er ist?

Die bedingungslose Liebe zu einem Partner zeigt sich häufiger darin, dass er alles gibt, was er will oder seinen Partner so akzeptiert, wie er ist. Sie müssen jedoch beim Dating auf vernünftige Grenzen achten, damit die Beziehung hält und hält.

Es sollte auch beachtet werden, dass die Dauer der Beziehung von der Persönlichkeit des Partners abhängt. Du liebst zum Beispiel einen Alkoholiker, einen Drogenabhängigen oder einen großen Lügner, der dich immer betrügt und sogar herabsetzt. Fälle wie dieser können sicherlich nicht als bedingungslose Liebe klassifiziert werden, sondern als ungesunde Beziehungen, auch bekannt als toxische Beziehungen.

Wenn die Beziehung allein ungesund ist, wie könnte dies dann möglicherweise zu einer dauerhaften Beziehung führen? Kurz gesagt, Ihren Partner so zu akzeptieren, wie er ist, bedeutet nicht, dass Sie jede Form von Missbrauch oder Gewalt in der Beziehung tolerieren. Es geht darum, wie Ihr Partner auch einen guten Einfluss auf Ihre Beziehung haben kann.

Kommunikation muss stark sein, wenn du akzeptieren willst, was ist

Der wichtige Schlüssel zu einer dauerhaften Beziehung liegt tatsächlich in der Kommunikation. Je besser die Kommunikation, desto einfacher wird es für Sie beide, sich zu akzeptieren. Mit Offenheit werden alle kleinen Probleme bis hin zu großen Problemen leichter zu überwinden sein. Und nicht zuletzt ist eine dauerhafte Beziehung für euch beide kein Traum mehr.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found