Tuberkulosepatienten können Sport treiben, das ist die Wahl |

Eine Tuberkulose-Erkrankung oder Tuberkulose mit einer langen TB-Behandlung kann die Lebensqualität des Erkrankten beeinträchtigen. Verschiedene Aktivitäten können aufgrund einer verminderten Lungenfunktion nicht mehr frei ausgeübt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie die körperliche Aktivität vollständig einstellen müssen. Halte den Körper ruhig fit durch Bewegung ist es vorteilhaft für den Gesundheitszustand von TB-Patienten. Welche Sportarten sind also für TB-Kranke erlaubt oder sicher?

Vorteile von Bewegung für Menschen mit Tuberkulose

Sportliche Aktivitäten sind in der Tat eine Herausforderung für Menschen, die an aktiver Lungentuberkulose leiden. Natürlich schwächt diese Krankheit die Funktion der Atemwege, während Sie beim Sport am ehesten "außer Atem" sind.

Darüber hinaus können Menschen mit TB auch das Gefühl haben, dass ihr Raum für Aktivitäten begrenzt ist, da sie einem hohen Risiko ausgesetzt sind, eine TB-Erkrankung auf andere zu übertragen. Daher bleiben die meisten lieber zu Hause. Tatsächlich ist zu viel Ruhe ohne körperliche Bewegung auch nicht gut für die Gesundheit.

Tuberkulosepatienten dürfen Sport treiben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Zustand gut ist. Wenn die bei Ihnen auftretenden TB-Symptome schwerwiegend genug sind, sollten Sie zunächst Sport vermeiden. Vor allem, wenn sich Ihr Gesundheitszustand aufgrund der Nebenwirkungen der von Ihnen eingenommenen Antituberkulose-Medikamente verschlechtert.

Wenn Sie jedoch während der Behandlung das Gefühl haben, dass sich Ihr Gesundheitszustand verbessert, ist regelmäßige Bewegung für den Heilungsprozess tatsächlich von Vorteil.

Laut einer im Journal veröffentlichten Studie aus dem Jahr 2019 Geist und medizinische Wissenschaft, kann regelmäßige Bewegung helfen, die ursprünglich durch Tuberkulose gestörte Lungenfunktion allmählich wiederherzustellen.

Weitere Recherchen in der Zeitschrift Präventivmedizin erwähnte auch, dass Übungen, die Atemtechniken betonen, nicht nur Engegefühl und Schmerzen in der Brust reduzieren. Diese Methode ist auch in der Lage, bei TB-Patienten, die stark an Gewicht verloren haben, das ideale Körpergewicht wiederherzustellen.

Menschen mit Tuberkulose können Sport treiben, wenn Art, Technik und Dauer ihrem Gesundheitszustand angepasst sind. Eine sichere Bewegung für Menschen mit TB besteht normalerweise in Form von leichter körperlicher Bewegung mit geringer Intensität.

Arten von Übungen, die von TB-Kranken durchgeführt werden können

Bei richtiger sportlicher Betätigung können TB-Kranke dabei Atemprobleme vermeiden. Tuberkulosekranke können auch außerhalb des Hauses Sport treiben, solange sie Abstand zu ihren Mitmenschen halten und eine Maske tragen, um keine Bakterien in die Luft zu verbreiten.

Hier sind verschiedene Arten von Übungen, die sicher sind und für Menschen mit Tuberkulose empfohlen werden.

1. Yoga

Eine bakterielle Infektion, die Tuberkulose in der Lunge verursacht, führt zu einer Abnahme der Fähigkeit der Lunge, Luft aufzunehmen. Im Yoga können Atemübungen die Lungenkapazität erhöhen.

Noch in der Forschung von der Zeitschrift Präventivmedizin, Atemübungen im Yoga können den Luftdurchgang in den Atemwegen glätten. Darüber hinaus kann Yoga bei Tuberkulosekranken auch das Luftvolumen in der Lunge erhöhen und Stress abbauen.

Eine der Yoga-Techniken, die als Sport für TB-Kranke ausprobiert werden kann, ist die Haltung des Herzens des Herzens. Atemübungen in dieser Pose werden die Nasenwege und die oberen Atemwege reinigen, indem sie helfen, überschüssigen Schleim in diesen Bereichen auszustoßen.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Beginnen Sie in einer sitzenden Position, halten Sie Wirbelsäule, Nacken und Kopf gerade.
  • Atmen Sie laut und schnell mit den Halsmuskeln ein und aus. Versuchen Sie, die Gesichtsmuskeln entspannt zu halten.
  • Vermeiden Sie beim Ein- und Ausatmen das Aufblasen der Nasenlöcher. Stellen Sie sicher, dass der Atem konsequent durchgeführt wird.
  • Tun Sie es 10-15 Mal in einer Sitzung.

Dieser Sport ist für Menschen mit Tuberkulose mild. Idealerweise wird diese Übung dreimal pro Woche 45 Minuten lang durchgeführt.

Die Studie fügte auch hinzu, dass diese Yoga-Technik eine gute Wirkung auf die Heilung von TB-Patienten haben kann, wenn sie regelmäßig 4-6 Monate lang zusammen mit der TB-Behandlung durchgeführt wird.

2. Gehen

Die nächste leichte Übung, die TB-Patienten tun können, ist Gehen. Gehen ist oft eine Therapie für Menschen, die sich von Krankheiten erholen, die die Lunge angreifen. Gehen kann das Gewebe um die Lunge stärken, wodurch diese Organe besser funktionieren und Kurzatmigkeit vermieden wird.

Normalerweise laufen Menschen mit Tuberkulose, die in einem speziellen Behandlungszentrum rehabilitiert werden müssen, täglich 6 Minuten unter Aufsicht eines Physiotherapeuten im Raum.

In der Forschung in Zeitschrift für Bewegungsrehabilitation Erwähnt wurde, dass regelmäßige Gehübungen für 6 Minuten innerhalb von 2 Wochen eine Zunahme der Atmungsfähigkeit zeigten. Nicht nur das, die Durchblutung des Patienten wird glatter.

In der Zwischenzeit können Menschen mit Tuberkulose, deren Zustand sich bessert, die Vorteile eines täglichen 30-minütigen Gehens dazu beitragen, die Lungenfunktion zu verbessern, wenn sie im Freien durchgeführt werden.

Wenn sich der Zustand Ihrer Lungengesundheit nach regelmäßiger Durchführung dieser Übung zu verbessern scheint, können Sie die Intensität erhöhen. Versuchen Sie, die Dauer zu verlängern oder andere Atem- und Herzkraftübungen wie Radfahren auszuprobieren.

3. Heben Sie leichte Gewichte

Die Ausübung einer geringeren Muskelkraft durch Gehen oder Radfahren ist eine erste Übung zur Wiederherstellung der geschwächten Lungenfunktion. Wenn sich der Körperzustand allmählich erholt hat, können auch TB-Kranke Übungen wie das Heben von leichten Gewichten durchführen.

Der Grund dafür ist, dass TB-Patienten, die sich für einige Zeit einer Rehabilitation unter vollständiger Ruhe unterziehen, das Risiko haben, dass die Muskelmasse des Oberkörpers abnimmt. Dies liegt daran, dass sie sich selten bewegen.

Um die Muskelkraft wiederherzustellen, können Sie Muskeldehnungsübungen durchführen oder sogar leichte Gewichte heben. Eine Sache, die du tun kannst, ist, dich zu bewegen eins-zwei-Schlag eine leichte Langhantel verwenden.

Du streckst einfach abwechselnd deine linke und rechte Hand nach vorne, während du eine Langhantel trägst. Die Übung kann 12-20 Mal auf jeder Seite durchgeführt werden.

Gewichtheben ist nützlich zur Stärkung der Brustmuskulatur, insbesondere der Atemwege. Wie bei Atemübungen hat regelmäßiges Training einen sehr guten Einfluss auf die Verringerung der Symptome von Kurzatmigkeit und die Erhöhung der Lungenkapazität.

Obwohl es in Ordnung ist, achte darauf, bevor TB-Kranke Sport treiben

Wie bei allen anderen körperlichen Übungen müssen Sie sich vor dem ersten Training aufwärmen. Für diejenigen unter Ihnen, die immer noch mit TB zu kämpfen haben, denken Sie daran, dass Ihr Körper nicht in der Lage war, wie gewohnt Sport zu treiben. Deshalb brauchen Sie auch die Aufsicht eines Physiotherapeuten.

Die Intensität der Übung selbst hängt von den Fähigkeiten Ihres Körpers ab. In der Regel misst der Arzt oder Therapeut im Rehabilitationszentrum Ihre Fähigkeiten mit kleinen Probeübungen.

Wenn Sie ein Patient sind, der eine ambulante TB-Behandlung unternimmt, sollten Sie sich dennoch mit Ihrem Arzt über die Form und Intensität des Trainings beraten, die je nach Ihrem Zustand durchgeführt werden können.

Darüber hinaus sollte regelmäßige körperliche Bewegung auch von einer Nahrungsaufnahme begleitet werden, die darauf abzielt, die Ernährung von Menschen mit TB zu erfüllen. Während der Behandlungszeit müssen die Patienten nicht nur regelmäßig TB-Medikamente einnehmen und regelmäßig Sport treiben. Sie müssen auch die Empfehlungen und diätetischen Einschränkungen für Menschen mit Tuberkulose einhalten.

Wenn Ihre Tuberkulose nicht mehr ansteckend ist (latente Tuberkulose), können Sie möglicherweise Ihren gewohnten Outdoor-Aktivitäten nachgehen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, wann genau Sie Aktivitäten nachgehen können, z. B. im Fitnesscenter trainieren oder Fitnessstudio.

k├╝rzliche Posts