Effektive Lungenkrebsprävention -

Eine der Hauptursachen für Lungenkrebs ist das Rauchen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Menschen, die nicht rauchen, kein Lungenkrebsrisiko haben. Neben dem Rauchen gibt es verschiedene andere Faktoren, die die Ursache dieser Krankheit sein können, einschließlich Passivrauchen, Exposition gegenüber schädlichen Chemikalien oder Faktoren der Familienanamnese. Sehen Sie sich im Folgenden einige Möglichkeiten zur Vorbeugung von Lungenkrebs an.

So beugen Sie Lungenkrebs vor

Tatsächlich gibt es keinen sicheren Weg, der als Prävention gegen Lungenkrebs angesehen werden kann. Es gibt jedoch mehrere Dinge, die getan werden können, um das Risiko dieser Krankheit zu verringern, darunter:

1. Nicht rauchen

Für diejenigen unter Ihnen, die noch nie geraucht haben, wird dringend empfohlen, es überhaupt nicht zu probieren. Denn Rauchen ist eine der Hauptursachen für Lungenkrebs.

Wenn Sie jedoch an das Rauchen gewöhnt sind, ist es nie zu spät, damit aufzuhören. In der Tat, nach Recherchen von New England Journal of Medicine , das Rauchen aufzugeben, bevor das Alter von 40 Jahren erreicht ist, kann das Sterberisiko durch Rauchen um bis zu 90 % senken.

Darüber hinaus kann die Raucherentwöhnung auch ein Versuch sein, Lungenkrebs zu verhindern, indem das Risiko für Raucher, die im Alter von 54 Jahren aufhören, um zwei Drittel reduziert wird.

Daher ist das Nichtrauchen immer noch eine wirksame Lösung zur Vorbeugung von Lungenkrebs. Sie können auch regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen durchführen, um das Lungenkrebsrisiko in Ihrem Körper zu erkennen.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Rauchen aufzuhören. Wenn Sie verwirrt sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt, wie Sie wirklich aus dieser Tabakfalle herauskommen.

2. Halten Sie sich von Zigarettenrauch fern

Sobald Sie es geschafft haben, keine Zigaretten aus dem eigenen Mund zu lutschen, ist es an der Zeit, sich vom Passivrauchen fernzuhalten. Auch wenn Sie das Rauchen aufgegeben haben, ist der Rauch, den Sie von anderen Menschen einatmen, genauso schädlich.

Daher ist eine sehr wirksame Methode zur Vorbeugung gegen Lungenkrebs, sich vom Zigarettenrauch fernzuhalten. Dies liegt daran, dass der von Passivrauchern emittierte und eingeatmete Rauch genauso hoch ist wie der von Aktivrauchern eingeatmete Rauch.

Das heißt, das Risiko, dass Passivraucher an Lungenkrebs erkranken, ist genauso groß wie das Risiko von Aktivrauchern. Vor allem, wenn Sie in einer Umgebung voller Zigarettenrauch leben oder leben.

Wenn Sie die Symptome von Lungenkrebs verspüren, zögern Sie nicht, Ihren Gesundheitszustand sofort beim Arzt zu überprüfen. Die Konsultation eines Arztes umfasst auch Maßnahmen zur Vorbeugung von Lungenkrebs, die durchgeführt werden können.

3. Überprüfen Sie zu Hause auf Radonbelastung

Auch wenn Ihre Familie nicht raucht, besteht immer noch das Risiko, an Lungenkrebs zu erkranken. Denn neben dem Rauchen ist Radon eine der Ursachen für Lungenkrebs.

Radon ist ein geruchloses Gas, das durch den Zerfall von natürlichem Uran im Boden direkt unter Ihrem Haus entsteht. Die einzige Möglichkeit, um zu sehen, ob Sie und der Rest Ihrer Familie gefährdet sind, besteht darin, Ihre Radonwerte zu Hause überprüfen zu lassen.

Indem Sie regelmäßig zu Hause auf Radonbelastung überprüfen, haben Sie einen Weg zur Vorbeugung von Lungenkrebs getan. Wenn sich herausstellt, dass der Radonspiegel zu Hause hoch ist, können Sie installieren Abluftventilator um dieses Gas aus dem Haus zu bekommen.

4. Vorsicht vor Karzinogenen

Einige Berufe haben aufgrund der regelmäßigen Exposition gegenüber Karzinogenen ein ausreichend hohes Risiko für Lungenkrebs.

Neben Arbeitsplätzen, die tatsächlich vielen Chemikalien ausgesetzt sind, ist es nicht ungewöhnlich, dass diese Arbeitnehmer rauchen und die Arbeitsschutzvorschriften nicht beachten.

Wenn Sie an einem gefährdeten Ort wie diesem arbeiten, überprüfen und befolgen Sie daher die an Ihrem Arbeitsplatz festgelegten Sicherheitsregeln. Vergessen Sie nicht, ab sofort mit dem Rauchen aufzuhören, um Lungenkrebs vorzubeugen.

5. Erhöhen Sie Ihre Aufnahme von Gemüse und Obst

Wie bei verschiedenen anderen Krankheiten ist es besser, Vorbeugung zu betreiben, als sich einer Lungenkrebsbehandlung zu unterziehen. Also, solange Sie noch gesund sind, tun Sie verschiedene Vorbeugung gegen diese Krankheit.

Die Vorbeugung von Lungenkrebs durch Risikominderung muss auch mit einer gesunden Ernährung einhergehen, nämlich viel Obst und Gemüse zu essen. Sie können jeden Tag ein anderes Obstmenü wählen, basierend auf der Farbe oder der Art Ihres Lieblingsobsts und -gemüses.

Versuchen Sie, den Verzehr von verarbeitetem Fleisch und Käse zu reduzieren, die anorganische Phosphate enthalten, da sie das Lungenkrebsrisiko erhöhen.

Obwohl die Hauptprävention von Lungenkrebs noch nicht gefunden wurde, können Sie diese Präventionsmethoden in Ihrem täglichen Leben anwenden. Wenn Sie Zweifel haben, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt und führen Sie einen Screening-Test durch, um eine definitivere Antwort zu erhalten.

k├╝rzliche Posts