Die Vorteile von Rosinen für schwangere Frauen aus Energiequellen zur Vorbeugung von Anämie

Die Schwangerschaft wird Sie dazu bringen, häufiger zu essen und zu naschen. Unter den vielen Snacks für Schwangere können Rosinen die richtige Wahl sein, denn diese Trockenfrüchte haben verschiedene Vorteile für Schwangere. Was sind diese Vorteile?

Vorteile des Verzehrs von Rosinen während der Schwangerschaft

Rosinen werden aus getrockneten Trauben hergestellt. Daher unterscheidet sich der Nährstoffgehalt nicht wesentlich von der Frucht, die der Rohstoff ist. Diese getrocknete Frucht ist reich an natürlichem Zucker, Ballaststoffen und verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen.

Alle Nährstoffe in Rosinen können schwangeren Frauen die folgenden Vorteile bieten:

1. Verstopfung vorbeugen

Viele Frauen haben während der Schwangerschaft Schwierigkeiten beim Stuhlgang. Denn mit der Vergrößerung der Gebärmutter werden die Organe und der Verdauungstrakt in der Bauchhöhle zunehmend gequetscht. Dadurch wird auch die Arbeit des Verdauungssystems behindert.

Rosinen können Verstopfung vorbeugen, da diese Lebensmittel mit einem charakteristischen süß-sauren Geschmack viele Ballaststoffe enthalten. Ballaststoffe erhöhen das Gewicht des Stuhls und machen ihn weicher, sodass er leichter aus dem Körper ausgeschieden werden kann.

2. Verhindern Sie Anämie

Wenn Sie während der Schwangerschaft zu wenig Eisen aufnehmen, können rote Blutkörperchen Sauerstoff nicht richtig binden, so dass Sie das Risiko haben, eine Anämie zu entwickeln. Rosinen haben Vorteile bei der Vorbeugung von Anämie bei schwangeren Frauen, da sie reich an Eisen sind.

Eine kleine Schüssel Rosinen mit einem Gewicht von 200 Gramm kann 7 Prozent Ihres Eisenbedarfs an einem Tag decken. Nicht nur das, das Vitamin C in Rosinen hilft auch bei der Aufnahme von Eisen in Ihrem Körper.

3. Gibt Energie

Schwangere brauchen viel Energie, um sich und den Fötus gesund zu erhalten. Sie können diesen Bedarf decken, indem Sie Rosinen essen, die viel Zucker und Kalorien enthalten. Stellen Sie sich vor, nur eine Handvoll Rosinen hat Ihrem Körper 100 kcal Kalorien gegeben.

Rosinen sollten Sie jedoch nicht im Übermaß konsumieren. Rosinen haben Vorteile für schwangere Frauen, aber der Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln in großen Mengen kann das Risiko von Fettleibigkeit während der Schwangerschaft tatsächlich erhöhen.

4. Erhalten Sie die Zahngesundheit

Schwangere haben ein erhöhtes Risiko für Zahnschmerzen, geschwollenes Zahnfleisch und Gingivitis. Die gute Nachricht, eine Studie in Die Zeitschrift für Ernährung fanden heraus, dass Rosinen reich an Kalzium und Oleanolsäure sind, die für die Zahngesundheit von Vorteil sind.

Calcium wird benötigt, um die Zähne stark zu halten und sie vor Karies zu schützen. Inzwischen ist Oleanolsäure in der Lage, das Wachstum von Bakterien auf Zähnen und Zahnfleisch zu hemmen, insbesondere vom Typ S. mutans und P. gingivalis Ursachen von Karies.

5. Gesunde Augen und Knochen des Fötus

Die Vorteile von Rosinen spüren nicht nur Schwangere, sondern auch der Fötus. Rosinen enthalten viel Vitamin A, das für die Entwicklung des Auges des Fötus wichtig ist. Es wird angenommen, dass Lebensmittel, die reich an Vitamin A sind, das Risiko von Sehstörungen beim sich entwickelnden Fötus verringern.

Inzwischen spielt der Gehalt an Kalzium, Eisen und Phosphor in Rosinen eine wichtige Rolle für das Wachstum und die Entwicklung der fetalen Knochen. Calcium ist auch nützlich, um die Struktur der Knochen und Zähne des Fötus während der Schwangerschaft zu stärken.

Rosinen sind einer der gesündesten Snacks mit verschiedenen Vorteilen für schwangere Frauen. Durch den Verzehr von Rosinen können Sie verschiedene Nährstoffe erhalten, die von der Mutter und dem Fötus benötigt werden.

Denken Sie jedoch daran, Rosinen nicht im Übermaß zu konsumieren, da der hohe Zuckergehalt den Blutzuckerspiegel erhöhen kann. Sie können die Vorteile von Rosinen mit nur einer Handvoll täglich nutzen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found