Gesunder und absolut leckerer Kindergeburtstagskuchen, Rezept hier!

Geburtstagstorte ist eines der wichtigsten Elemente bei jeder Kindergeburtstagsfeier. Die meisten in Geschäften verkauften Kindergeburtstagskuchen sind jedoch reich an Zucker und Kalorien. Beides kann bei Kindern zu Übergewicht führen, wenn es im Übermaß konsumiert wird. Gibt es dann eine Möglichkeit, einen gesunden und leckeren Kindergeburtstagstorte zuzubereiten?

Mehrere Möglichkeiten, einen Kindergeburtstagskuchen zu backen

Die meisten Kindergeburtstagskuchen auf dem Markt sind reich an Zucker und Kalorien. Wenn Sie also Ihr Kind an eine gesündere Ernährung gewöhnen möchten, ist nichts falsch daran, Ihren eigenen Kindergeburtstagstorte zu backen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen gesunden Geburtstagskuchen zu backen, nämlich:

  • Reduziere oder ersetze Mehl, Zucker und Butter durch gesündere Zutaten. Ersetzen Sie beispielsweise Weizenmehl durch Vollkornmehl; ersetzen Sie die Hälfte des Rezepts für Kristallzucker durch braunen Zucker; oder reduzieren/ersetzen Sie Butter mit Olivenöl, griechischem Joghurt oder Avocado.
  • Als Basis können Sie Obst verwenden. Ausgehend von zerdrückten Bananen, zerdrückten Karotten und anderen.
  • Verwenden Sie Obst als Topping, anstatt Sahne- oder Schokoladen-Toppings zu verwenden.

Beispiel für ein gesundes und leckeres Kindergeburtstagskuchenrezept

Wenn Sie immer noch verwirrt sind, können Sie das folgende Rezept ausprobieren, um einen garantiert gesünderen Kindergeburtstagskuchen zuzubereiten.

Rezept für Geburtstagstorte mit Karotten

Zutaten für Kuchen:

  • 250 gr Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • TL Salz
  • 2 TL Zimtpulver
  • 3 Eier
  • 200 gr Zucker
  • 150 gr fettfreie Buttermilch
  • 150 g Pflanzenöl oder kann durch Rapsöl ersetzt werden, um es gesünder zu machen
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300 gr Karotte, die püriert wurde
  • 100 g Cashewnüsse, die zerkleinert wurden

Frosting-Material:

  • 500 gr Puderzucker
  • 350 gr Frischkäse
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 gr Margarine

Wie man ... macht:

  1. Weizenmehl, Natron, Salz und Zimtpulver in eine Schüssel geben, gut vermischen.
  2. Eier mit Zucker, Buttermilch, Pflanzenöl und Vanilleextrakt schlagen. Dann mit Mehl und anderen trockenen Zutaten mischen, gut mischen.
  3. Fügen Sie die Karotten und Cashewnüsse zu der Mischung hinzu. Gut umrühren.
  4. Gießen Sie die Mischung in eine mit Pflanzenöl beschichtete Auflaufform. Dann backen Sie den Kuchen im Ofen bei 350 ° F für 40-45 Minuten.
  5. Während Sie auf das Backen des Kuchens warten, können Sie die Kuchenglasur vorbereiten. Der Trick, den Frischkäse mit Puderzucker, Vanilleextrakt und Margarine verquirlen Rührgerät bis glatt und weich.
  6. Den fertig gebackenen Kuchen herausnehmen. Stehen lassen, bis die Hitze weg ist. Anschließend das Frosting gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.
  7. Du kannst hinzufügen Cornflakes, Erdbeeren und Kiwi obendrauf, um es interessanter zu machen.

Rezept für Haferflocken-Geburtstagskuchen

Zutaten für Kuchen:

  • 375 ml warmes Wasser
  • 100 gr Haferflocken
  • 200 gr Zucker
  • 200 gr brauner Zucker
  • 100 gr Butter
  • 175 gr Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimtpulver
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanille

Zutaten für das Topping:

  • 50 gr Butter
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Sahne
  • 100 gr brauner Zucker
  • 100 gr Rosinen, gehackte Datteln und zerdrückte Cashewkerne

Wie man ... macht:

  1. Kombinieren Sie warmes Wasser mit Haferflocken und mischen Sie gut. Anschließend etwa 20 Minuten abkühlen lassen.
  2. In einer separaten Schüssel Zucker, braunen Zucker, Butter und Vanille vermischen. Gut mischen. Dann die Eier dazugeben, noch einmal glatt rühren.
  3. Als nächstes Haferflocken, Mehl, Backpulver und Zimtpulver hinzufügen. Gut mischen.
  4. Den Teig in eine mit Butter gefettete Auflaufform geben. Backen Sie den Teig bei 350 ° F für 30-40 Minuten.
  5. Während Sie warten, bis der Kuchen abgekühlt ist, können Sie die Beläge herstellen. Der Trick, Butter, Sahne und Milch kochen. Rühren, bis alles geschmolzen und gründlich vermischt ist. Braunen Zucker hinzufügen und glatt rühren. Mach das Feuer aus. Dann Rosinen, Datteln und Cashewkerne hinzufügen.
  6. Wenn der Kuchen fertig ist, entfernen Sie den Kuchen und lassen Sie ihn eine Weile ruhen, bis der Kuchen ausreichend abgekühlt ist. Danach das Topping über den Kuchen streuen. Den Kuchen weitere 2-3 Minuten backen oder bis der Belag leicht glänzend wird.
  7. Der Kindergeburtstagskuchen ist fertig zum Servieren.

Rezept Regenbogenkuchen Avocadocreme

Zutaten für Kuchen:

  • 300 Gramm reiner Kristallzucker
  • 300 ml Kokosöl
  • 200 Gramm Mandelmehl
  • 8 Eier
  • 5 Esslöffel Butter
  • Lebensmittelfarbe nach Geschmack (rot, orange, gelb, grün, blau, lila)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Teelöffel Vanillepulver
  • ein Teelöffel salz
  • 5 pürierte Avocados
  • 200 Gramm kalorienarmer Zucker
  • Fettarme Buttercreme

Wie man ... macht:

  • 8 Eier mit 300 Gramm Zucker mit einem Mixer schlagen, bis der Teig gut vermischt und glatt ist. Danach 1 Teelöffel Backpulver, Teelöffel Vanillepulver und Teelöffel Salz hinzufügen und schaumig schlagen
  • Dann etwas Teig darüber geben, dann in eine kleine Schüssel geben, dann mit Kokosöl mischen, gut verrühren, beiseite stellen.
  • Das Mandelmehl nach und nach hinzufügen, dann rühren, bis alles gut vermischt ist. Geben Sie dann die Teigmischung ein, der zuvor das Öl gegeben wurde, rühren Sie erneut, bis sie glatt ist.
  • Danach den Teig in 6 Teile teilen. Jedes Teil erhält eine andere Farbe. Vorübergehend getrennt.
  • Verwenden Sie eine mittelgroße runde Pfanne oder nach Belieben, legen Sie sie mit Pergamentpapier aus und fetten Sie sie leicht ein, dann gießen Sie den Teig hinein.

So dekorieren Sie:

  • Den Teig etwa 20 Minuten dämpfen, herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Legen Sie einen Boden in Form von Pergamentpapier oder breitem Plastik auf den Boden des Tisches, um jeden der Teige anzuordnen.
  • Avocadocreme gemischt mit kalorienarmem Zucker und Buttercreme einrühren
  • Dann den Teig nach Geschmack mit der gewünschten Farbe anrichten, dann Avocadocreme auf jeder Schicht verteilen
  • Ordentlich gestapelt.
  • Danach alle Teile des Kuchens mit der restlichen fettarmen Buttercreme bedecken
  • Ein Kindergeburtstagskuchen aus echter Avocado ist fertig zum Servieren.

Sicherlich wird Ihr selbstgebackener Kuchen den besonderen Tag Ihres Kleinen noch spezieller machen. Vergiss nicht die Kerzen auszublasen und machen Sie einen Wunsch, Jawohl!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found