3 effektive Möglichkeiten, Dehnungsstreifen mit Aloe Vera loszuwerden

Dehnungsstreifen sind ein sehr häufiges Hautproblem bei Frauen. Normalerweise tritt dieser Zustand auf, nachdem eine Person einen drastischen Gewichtsverlust erleidet oder nach der Geburt. Eine Möglichkeit, Dehnungsstreifen loszuwerden, ist die Verwendung von Aloe Vera. Wie man?

Vorteile von Aloe Vera, um Dehnungsstreifen zu verbergen

Aloe Vera wird seit langem geglaubt, dass es Vorteile bei der Behandlung verschiedener Hautprobleme hat, von denen eines ist Dehnungsstreifen. Pflanzen, die hauptsächlich Wasser enthalten, können helfen, das Hautgewebe zu erhalten.

Laut Kim Chang, einer Kosmetikerin aus Baylor College of Medicine , der Gehalt an Antioxidantien, Vitamin A und C und Enzymen in Aloe Vera sind für mehrere Dinge nützlich. Darüber hinaus können die Enzyme und das Kollagen in Aloe Vera die Haut weicher machen und die durch Akne verursachten Fältchen reduzieren Dehnungsstreifen.

Es sind jedoch noch weitere Untersuchungen erforderlich, um festzustellen, ob Aloe Vera wirklich wirksam gegen Akne ist Dehnungsstreifen.

Tipps zum Entfernen Dehnungsstreifen mit Aloe Vera

Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten, Aloe Vera so zu verarbeiten, dass sie beim Verkleiden effektiv sein kann Dehnungsstreifen auf deiner Haut. Sie können Aloe Vera Gel allein nach dem Baden verwenden oder es mit einigen anderen natürlichen Inhaltsstoffen mischen.

1. Aloe-Vera-Gel

Aloe Vera Gel ist normalerweise in Schönheitssalons oder im nächsten Supermarkt erhältlich. Sie können sich aber auch mit einer einfachen Hauptzutat, nämlich der Aloe Vera Pflanze, selbst zu Hause machen.

So verwenden Sie es:

  • Schneiden Sie die Blätter ab und extrahieren Sie das darin enthaltene Aloe-Vera-Gel.
  • Auf die betroffene Stelle auftragen Dehnungsstreifen und ein bis zwei Minuten einmassieren.
  • Keine Notwendigkeit zu spülen
  • Tun Sie dies zweimal täglich.

2. Aloe Vera und Kaffeepulver

Es wird angenommen, dass Kaffeesatz ein natürlicher Peeling-Inhaltsstoff ist, der abgestorbene Haut gut entfernen kann. Wenn sie mit Aloe Vera Gel gemischt werden, das feuchtigkeitsspendende Eigenschaften hat, können beide ziemlich starke Medikamente sein, die man loswerden kann Dehnungsstreifen.

Material:

  • 2 EL Kaffeepulver
  • 2 EL Aloe-Vera-Gel

So verwenden Sie es:

  • Kaffeesatz mit Aloe Vera Gel mischen und glatt rühren.
  • Bewerben Sie sich auf dem Gebiet Dehnungsstreifen und massieren Sie eine Minute lang in kreisenden Bewegungen.
  • Lassen Sie es für 20 Minuten.
  • Mit Wasser abspülen oder mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch reinigen.
  • Tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf den Bereich auf.
  • Wiederholen Sie diese Methode jeden zweiten Tag.

Denken Sie daran, dass Kaffeesatz eine ziemlich raue Textur hat, also müssen Sie beim Reinigen vorsichtig sein, indem Sie nicht zu viel Druck auf den Bereich ausüben.

3. Aloe Vera und Kokosöl

Als eines der ätherischen Öle mit hohem Vitamin E-Gehalt kann Kokosöl zur Beseitigung von Akne verwendet werden Dehnungsstreifen mit Aloe-Vera-Mischung.

Darüber hinaus enthält Kokosöl auch Proteine, die die Regeneration der Hautzellen beschleunigen können und so dazu beitragen, die Falten auf der Haut zu verbergen.

Material:

  • 1/2 Tasse Kokosöl
  • 1/3 Tasse Aloe-Vera-Gel

So verwenden Sie es:

  • Kombinieren Sie die beiden obigen Zutaten und rühren Sie, bis ein glattes Gel entsteht.
  • Gib die Mischung in einen luftdichten Behälter.
  • Nehmen Sie ein wenig von dem Gel und tragen Sie es auf die Stelle auf, die Dehnungsstreifen.
  • Lassen Sie es über Nacht.
  • Es wird empfohlen, es jeden Abend vor dem Zubettgehen zu verwenden.

Die Anwendung der oben genannten Methoden zum Entfernen von Dehnungsstreifen mit Aloe Vera-Mischung muss regelmäßig durchgeführt werden, damit Sie maximale Ergebnisse erzielen. Bitte konsultieren Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, bevor Sie die zuvor beschriebenen Methoden anwenden

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found