3 gesunde Jakobsmuschel-Rezepte, die die Zunge schütteln

Meeresfrüchte (Meeresfrüchte), die nicht zurückgelassen werden, um in Fischrestaurants serviert zu werdennämlich Jakobsmuscheln (Jakobsmuscheln). Sie müssen nicht in ein Fischrestaurant gehen, diese köstlichen Jakobsmuschelrezepte können zu Hause nachgeahmt werden.

Ernährung und Vorteile von Jakobsmuscheln

Nicht nur der Geschmack verdient einen Daumen hoch, Jakobsmuscheln sind auch sehr nahrhaft, um Ihren Nährstoffbedarf zu decken.

Zu den verschiedenen in Jakobsmuscheln enthaltenen Nährstoffen gehören Protein, Aminosäuren, Selen, Phosphor, Natrium, Cholin und Vitamin B12. Alle diese Nährstoffe haben tatsächlich die folgenden Vorteile für den Körper.

  • Erhalten Sie gesunde Muskeln und Nervenzellen.
  • Erhöhen Sie den Stoffwechsel des Körpers.
  • Hilft bei der Bildung von Zellmembranen und DNA.
  • Unterstützt die Produktion von Schilddrüsenhormonen, roten Blutkörperchen und Spermien.

Gesundes und appetitliches Jakobsmuschelrezept

Obwohl Axtmuscheln viele Nährstoffe enthalten, können unsachgemäße Kochmethoden ihren Nährwert reduzieren. Schade, wenn Sie diese Meeresfrüchte ohne vollständige Ernährung genießen?

Nun, deshalb müssen Sie darauf achten, wie man Jakobsmuscheln kocht. Lassen Sie uns dazu einen Blick auf das folgende Jakobsmuschelrezept werfen, das nicht nur lecker, sondern auch gesund ist.

1. Gegrillte Jakobsmuscheln mit Zitrone

Quelle: Inspirierter Geschmack

Jakobsmuschelfleisch ist weich und zäh. Allerdings wird das Fleisch beim Erhitzen etwas zäher. Um die Jakobsmuscheln weich im Mund zu halten, ist die Grilltechnik die am besten geeignete Garmethode.

Das Grillen der Jakobsmuscheln wird das Fleisch außen garen oder austrocknen. Nun, hier ist das Rezept für gegrillte Jakobsmuscheln mit Zitrone.

Benötigte Materialien

  • Einige Jakobsmuscheln, die aus ihren Schalen genommen wurden
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 6 Esslöffel Butter
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 2 Esslöffel frische Petersilie
  • 1/2 Tasse geriebener Parmesankäse

Wie man gegrillte Jakobsmuscheln mit Zitrone macht

  • Den Backofen auf mittlere Hitze, etwa 180 °C, vorheizen.
  • Die Jakobsmuscheln waschen und auf einen leicht mit Butter gefetteten Grill legen.
  • Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Pfeffer, Käse und Petersilie in einer anderen Schüssel vermischen. Dann glatt rühren.
  • Die Jakobsmuscheln im Bräter mit der Gewürzmischung bestreichen. Dann backen.
  • Wenn die Jakobsmuscheln groß sind, dauert es normalerweise etwa 25 Minuten. Wenn die Größe jedoch mittel und klein ist, sind die Jakobsmuscheln in nur 15-20 Minuten verzehrfertig.

2. Sixi Jakobsmuscheln

Quelle: Rezept Plus

Dies ist ein chinesisches Rezept für Jakobsmuscheln. In der Interpretation bedeutet das Wort "sixi" vier Glücksgefühle, die sich aus 4 verwendeten Materialien ergeben.

Zu den vier Zutaten gehören grüne Bohnen oder Gemüse, Karotten, Paprika und natürlich Jakobsmuscheln. Diese Mischung aus Gemüse und Meeresfrüchten steckt voller Proteine, Vitamine und Ballaststoffe. Schauen Sie sich das Sixi Jakobsmuschel-Rezept unten an.

Benötigte Materialien

  • 400 Gramm Axtschalen, die von ihren Schalen getrennt wurden
  • 1 Karotte, je nach Geschmack in Scheiben geschnitten
  • 1 gehackte gelbe und rote Paprika
  • 8 gehackte grüne Bohnen oder anderes grünes Gemüse nach Geschmack
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Scheibe Ingwer und fein pürieren
  • 1 oder 2 Stück Chili
  • 1/2 Tasse Hühnerbrühe
  • 3 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Maismehl
  • 1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Wie man ... macht

  • 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Dann Knoblauch und Chili anbraten, bis sie duften.
  • Karotten und Kichererbsen (oder anderes Blattgemüse) hinzufügen und 1 Minute ruhen lassen.
  • Gehackte Paprika zugeben und 30 Sekunden anbraten. Dann die Hühnerbrühe und das Wasser hinzufügen.
  • Fügen Sie die Muscheln hinzu und rühren Sie ständig um, bis sie gar sind. Dann die Maisstärke hinzufügen und eine Weile ruhen lassen.
  • Sixi Jakobsmuscheln sind gekocht und servierfertig.

3. Jakobsmuschelsuppe

Quelle: Essen und Wein

Jakobsmuscheln können nicht nur sautiert oder gegrillt werden, sondern auch als Suppe. Dieses Rezept für eine Jakobsmuschelsuppe wird sicherlich noch köstlicher, wenn Sie es essen, wenn Sie sich nicht wohl fühlen oder das Wetter kalt ist.

Diese Lebensmittel können Ihren Körper wärmer machen. Um dieses Menü zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Benötigte Materialien

  • 200 Gramm Axtmuscheln
  • 1 Esslöffel Olivenöl und Butter
  • 1 Esslöffel Salz und Pfeffer
  • Austernpilzscheiben (Menge nach Geschmack)
  • 1 Knoblauchzehe fein gehackt
  • Geschnittene Zwiebel
  • 2 mittelgroße Ingwerstücke, geschält und gemahlen
  • 1 Esslöffel grob gemahlener Koriander
  • Hühnersuppe
  • Genug Fadennudeln

Wie man ein Jakobsmuschelsuppenmenü macht

  • Die Axtmuscheln quer in dünne Scheiben schneiden.
  • Dann die Jakobsmuscheln auf ein Backblech in den Ofen geben und mit Butter einfetten, dann mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.
  • Die Muscheln im Ofen 30 Sekunden bis 1 Minute bei 200 °C backen. Herausnehmen und in eine Schüssel geben.
  • Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Pfeffer, Salz hinzu, bis es duftet. Dann die Frühlingszwiebeln und den Ingwer dazugeben, umrühren, bis sie zusammenfallen.
  • Wasser zugeben und die Hühnerbrühe aufgießen. Dann die Fadennudeln hinzufügen. Lassen Sie es kochen.
  • Sobald die Suppe gekocht ist, gießen Sie sie in die Schüssel mit den Jakobsmuscheln. Suppe ist fertig zum Genießen.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found