Was tun bei Zweifeln vor der Heirat?

Es ist normal, sich vor der Hochzeit nervös und ängstlich zu fühlen. Es stellt sich jedoch heraus, dass Zweifel kurz vor der Heirat eine Bedingung sind, die eigentlich in Frage gestellt werden sollte. Ist es natürlich, vor der Hochzeit Zweifel zu haben? Wie man es löst?

Ist es normal, vor der Ehe Zweifel an Ihrem Partner zu haben?

Zweifel, die vor der Heirat auftreten, sind zwar üblich, aber nicht natürlich. Diese Gefühle können sich tatsächlich auf Ihre zukünftige Ehe auswirken, wenn sie in Ruhe gelassen werden.

Eine Studie der UCLA mit 464 Paaren ergab, dass diejenigen, die zögern, ihren Partner zu heiraten, sich nach 4 Jahren eher scheiden lassen als diejenigen, die dies nicht tun. Dies liegt daran, dass sie im Schatten der Unsicherheit über ihre Gefühle für ihren Partner leben, sodass ihre Ehe unglücklich wird.

Für manche kann es schwierig sein, Zweifel an ihrem Partner zuzugeben, insbesondere kurz vor der Ehe. Er hatte so viel Zeit damit verbracht, diese Zweifel zu ignorieren.

Das Zögern vor der Heirat ist jedoch kein Zeichen dafür, dass Sie die Ehe auflösen sollten. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Wurzel des Problems herauszufinden, bevor Sie eine so große Entscheidung treffen.

Wie gehe ich mit Zweifeln vor der Ehe um?

Zunächst einmal kann man es nicht leugnen. Verleugnung hält alles unter Verschluss und kann zu einem unglücklichen Eheleben führen. Außerdem werden diese Gefühle nicht verschwinden, wenn Sie sich erst einmal füreinander entschieden haben, daher ist es wichtig, Ihre Zweifel an Ihrem Partner anzuerkennen.

1. Äußere deine Zweifel

Eine der Grundlagen einer starken Beziehung ist Kommunikation und Offenheit. Wenn Sie Ihrem Partner gegenüber nicht offen sind, woher soll er wissen, dass Sie Probleme haben.

Erzählen Sie ihm von den Zweifeln vor der Heirat. Es kann schwierig sein, nicht zu wissen, wie Ihr Partner reagieren wird, aber es ist besser, als es für sich zu behalten.

Diese Methode ist riskant, da Ihr Partner beleidigt sein könnte, aber es kann nie schaden, gemeinsam einen Ausweg zu finden. Ist Ihr Partner nicht die Person, mit der Sie den Rest Ihres Lebens verbringen?

2. Unterziehen Sie sich einer Therapie

Wenn Sie und Ihr Partner oder Sie sich letztendlich dafür entscheiden, mit einem Experten zu sprechen, ist das in Ordnung. Die Therapie kann Ihnen helfen, Ihre Gedanken zu diesen Zweifeln neu zu formulieren, vom Hintergrund bis zur Auflösung.

Darüber hinaus kann Ihnen ein kompetenter Therapeut sicherlich helfen, Wege zu finden, mit Angst umzugehen und zu markieren, was Sie im Gespräch mit Ihrem Partner nicht sagen sollten.

Darüber hinaus hilft Ihnen dieser Prozess auch, sich für eine Weile von negativen Ansichten über Ihre Zukunft zu distanzieren, indem Sie sehen, wie sich Ihre Beziehung zu Ihrem Partner entwickelt.

3. Für eine Weile in den Urlaub fahren

Versuchen Sie, Ihren Kopf freizubekommen, indem Sie ein Ticket außerhalb der Stadt buchen, und halten Sie sich von allen Hochzeitsangelegenheiten fern. Auf diese Weise können Sie herausfinden, was Sie von Ihrem Partner vermissen und das Problem an der Wurzel packen.

Darüber hinaus ist ein alleiner Urlaub auch effektiv, um die Einsamkeit vor der Ehe zu genießen und Zweifel an der Eheschließung zu überwinden.

4. Die Hochzeit verschieben

Aufschieben heißt nicht absagen. Wenn die Zweifel vor der Hochzeit bestehen bleiben und Ihr Partner Sie überhaupt nicht unterstützt, überlegen Sie noch einmal, ob Sie bereit sind zu heiraten. Wenn nicht, teilen Sie Ihre Bedenken mit Ihrer Familie und Ihren Freunden, um deren Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie die Ursache für diese Zweifel immer noch nicht finden können, besteht eine Möglichkeit darin, die Hochzeit zu verschieben. Dies können Sie tun, bis Sie sich daran erinnern können, warum Sie Ihren Partner als Lebenspartner gewählt haben, damit Sie selbstbewusster und entschlossener sind, ihn zu heiraten.

Die Ehe ist ein heiliges Band, mit dem man sicherlich nicht spielen sollte. Daher trüben Zweifel vor der Ehe es oft. Bei richtiger Handhabung ist die Chance auf ein glückliches Zuhause jedoch auch sehr groß, ohne von der Unsicherheit über den Partner überschattet zu werden.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found