Vorteile von Senföl, von der Überwindung von Schmerzen bis zum Schutz des Herzens

Senföl wird aus den Samen der Senfpflanze (Senf) verarbeitet. Dieses Öl hat einen starken Geschmack und ein scharfes Aroma, das dem Gericht seinen unverwechselbaren Charakter verleiht. Es fügt nicht nur Geschmack hinzu, sondern es wird auch angenommen, dass die verschiedenen Substanzen im Senföl gesundheitliche Vorteile bieten.

Tauchen Sie tiefer in die Vorteile von Senföl ein

Es gibt zwei Arten von Senföl, die auf dem Markt verkauft werden. Das direkt aus den Samen der Senfpflanze gewonnene Öl ist reines Senföl. Dieses Öl sollte nicht zum Kochen verwendet werden, da es Erucasäure enthält, die für das Herz schädlich ist.

Die zweite Ölsorte ist das ätherische Senföl. Das ätherische Öl wird durch Wasserdampfdestillation von Senfsamen hergestellt, sodass das Endprodukt keine Erucasäure mehr enthält. Dieses Produkt ist für den Verzehr unbedenklich und kann daher ein alternatives Öl zum Kochen sein.

Obwohl sie unterschiedlich sind, können sowohl reines Senföl als auch ätherisches Öl als Massageöle verwendet werden. Sowohl als Zutat in Koch- als auch in Massageöl finden Sie hier eine Reihe von Vorteilen, die Sie von Senföl erhalten können.

1. Lindert Entzündungen

Senföl ist seit der Antike ein natürliches Heilmittel gegen Arthritis und Entzündungen, die durch Lungenentzündung oder Bronchitis verursacht werden. Es wird auch angenommen, dass dieses Öl Entzündungen und Psoriasis-Symptome lindert.

Diese Vorteile können von dem Wirkstoff Allylisothiocyanat herrühren. Laut einer Studie in Zeitschrift für Zelluläre und Molekulare Medizin , Allylisothiocyanat hat sich als potenziell entzündungshemmend bei im Labor gezüchteten Zellen erwiesen.

Darüber hinaus enthält Senföl viele Omega-3-Fettsäuren und Alpha-Linolsäure. Beide helfen, Entzündungen zu reduzieren, indem sie oxidativen Stress (freie Radikale) reduzieren, der die Körperzellen angreift.

2. Lindert Erkältungs- und Grippesymptome

Senföl hat auch Vorteile bei der Überwindung der Symptome von Atemwegserkrankungen. Dieses Produkt wird oft als natürlicher Inhaltsstoff bei Husten, Verstopfung und verschiedenen anderen Grippesymptomen verwendet.

Sie können reines Senföl mit einer Salbe oder Creme mischen, die auf die Brust aufgetragen wird. Alternativ können Sie auch Senföl in einen Diffusor geben und den Dampf einatmen.

3. Erhalten Sie die Herzgesundheit

Eine weitere Substanz, die in Senföl weit verbreitet ist, sind ungesättigte Fettsäuren. Diese gesunden Fette können Cholesterin, Blutdruck und Blutzucker senken, was sich direkt auf die Gesundheit des Herzens und der Blutgefäße auswirkt.

Anderen Studien zufolge hilft auch die Reduzierung der Aufnahme von Transfetten und deren Ersatz durch ungesättigte Fettsäuren, den Fettabbau zu reduzieren Lipoprotein niedriger Dichte (LDL). LDL ist das schlechte Cholesterin, das die Bildung von Plaque in den Blutgefäßen auslöst.

Trotzdem wird auch ein übermäßiger Verzehr von Senföl nicht empfohlen. Sie können Senföl als Alternative zum Kochen verwenden, aber es ist am besten, es mit anderen Ölsorten abzuwechseln.

4. Lindert Schmerzen

Neben der Linderung von Entzündungen haben Allylisothiocyanat und Alpha-Linolsäure in Senföl auch Vorteile bei der Schmerzlinderung. Die Ergebnisse werden in einer Tierstudie in der Zeitschrift berichtet Wissenschaftliche Berichte .

In der Studie verringerte die Zugabe von Senföl zum Trinkwasser die Empfindlichkeit der Nerven, die Schmerzsignale an den Körper des Tieres weiterleiten. Mit anderen Worten, die Gabe von Senföl kann helfen, Schmerzen zu lindern.

Die Verwendung von Senföl auf der menschlichen Haut kann Schmerzen aufgrund von Arthritis und ähnlichen Krankheiten lindern. Dieses Produkt sollte jedoch nicht auf Dauer verwendet werden, da es ein brennendes Gefühl auf der Haut auslösen kann.

5. Verlangsamt das Wachstum von Krebs

Wie die Vorteile anderer ätherischer Öle hat auch Senföl das Potenzial, das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen zu hemmen. In früheren Studien konnte die Verabreichung von reinem Senföl das Wachstum von Krebszellen im Dickdarm von Ratten hemmen.

Laut anderen Tierversuchen kann der Wirkstoff in diesem Öl das Wachstum von Blasenkrebszellen um bis zu 35 Prozent hemmen. Krebszellen können sich auch nicht über die Muskelwand der Blase hinaus ausbreiten.

Senföl ist ein Produkt, das reich an ungesättigten Fettsäuren und verschiedenen Wirkstoffen ist. Dieser Inhalt macht es zu vielen gesundheitlichen Vorteilen, sowohl als Kochzutat als auch als Massageöl.

Obwohl es viele Vorteile hat, kann Senföl als ätherisches Öl für die Aromatherapie auch Nebenwirkungen haben. Daher sollte dieses Öl nicht konsumiert oder im Übermaß verwendet werden. Verwenden Sie Senföl einfach als Alternative zu anderen ähnlichen Produkten.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found