3 leckere und gesunde Dattelkuchenrezepte für Eid

Eid ist ein wichtiger Moment, um mit der Familie und nahen Verwandten zu verbringen. Kein Wunder, dass das Haus immer von Verwandten überfüllt ist. Um mehr Spaß zu haben, ist natürlich die Anwesenheit von süßen Leckereien erforderlich. Damit Sie das nicht nur servieren, können Sie dieses Kuchenrezept auf Dattelbasis auch zu Hause zubereiten.

Warum sollte es aus Datteln gemacht werden?

Datteln sind in der Tat beliebter, um das Fasten zu brechen. Wenn Sie noch Termine in Ihrem Haus haben, seien Sie nicht verwirrt, sie zu beenden.

In Richtung Eid können Sie die restlichen Datteln natürlich für leckeres und nahrhaftes Gebäck verwenden. Datteln haben einen süßen Geschmack, der gut für den Körper ist.

Laut einer in der Zeitschrift veröffentlichten Studie Internationale Zeitschrift für klinische und experimentelle MedizinDatteln enthalten antioxidative, entzündungshemmende und antitumorale Verbindungen, damit sie chronischen Krankheiten wie Krebs und Diabetes vorbeugen können.

Dattelkuchenrezept für Eid

Sie müssen nicht verwirrt sein, wie Sie den Vorrat an Datteln ausgeben. Hier sind einige einfache Kuchenrezepte auf Datumsbasis.

1. Grießkuchen gefüllt mit Datteln

Quelle: Bessere Häuser und Gärten

Grieß ist eigentlich kein Kuchenname, sondern eine Mehlsorte aus Hartweizen.

Dieses Mehl hat grobe Körner, die im Allgemeinen gelb oder weißlich gefärbt sind. Wird normalerweise für Nudelmischungen verwendet, da die Textur sehr zäh ist.

Neben dem köstlichen Geschmack von gebackenen Keksen enthält Grieß auch viele Ballaststoffe. Dies kann die Ballaststoffaufnahme erhöhen und das Verstopfungsrisiko verringern, da während der Eid-Feiern weniger Gemüse gegessen wird.

Also, wie macht man diesen einen Cookie? Werfen Sie einen Blick auf das Rezept für Grießkuchen gefüllt mit Datteln unten

Notwendige Materialien:

  • 75 Gramm feines Grießmehl
  • 200 Gramm Weizenmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm Mandeln
  • 100 Gramm Puderzucker für Teig und mehr zum Bestreuen von Kuchen
  • 200 Gramm ungesalzene Butter
  • 25 ml Rosenwasser und Orangensaft
  • eine Handvoll Sesamkörner
  • 500 Gramm Datteln, die von den Samen getrennt und püriert wurden
  • 1 Teelöffel Piment (Mischung aus Pfeffer, Nelken, Muskat und Zimt)
  • Honig nach Geschmack für die Spitze

Wie man ... macht:

  • Mehl, Backpulver, Salz, Mandeln und Zucker in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen und in die Rührschüssel geben. Dann rühren Sie den Teig glatt und die Textur ähnelt Semmelbrösel.
  • Fügen Sie der Mischung Eier, Rosenwasser und einen Spritzer Limettensaft hinzu. glatt rühren und zu einer Kugel formen. 1 bis 2 Stunden ruhen lassen, damit der Teig dicker und feuchter wird.
  • Für die Füllung die Datteln mit Butter mischen und Piment in Küchenmaschine bis es glatt ist. Wenn es glatt ist, lassen Sie es eine Weile ruhen. Dann den Dattelteig zu einer länglichen Schachtel formen.
  • Dann den Dattelteig mit Mehlmischung bedecken und mit einem 2 cm Messer einschneiden. Tun Sie es, bis der Teig aufgebraucht ist. Sie können Honig darauf auftragen.
  • Den Teig bei 200 °C in den Ofen geben und etwa 20 Minuten goldbraun backen.

2. Mini-Dattel-Cupcakes

Quelle: BBC

Das zweite Rezept für Dattelkuchen ist die Verarbeitung zu Cupcakes. Machen Sie es jedoch in einer Mini-Größe, damit es leichter zu essen ist und in ein Glas passt.

Um einen -förmigen Minikuchen zu machen Cupcakes Befolgen Sie für diese Daten das einfache Rezept unten.

Notwendige Materialien:

  • 60 Gramm fein gehackte Datteln
  • 1/2 Tasse heißes Wasser
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 Ei
  • 130 Gramm Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Zimtpulver
  • 35 Gramm gehackte Walnüsse

Wie man ... macht:

  • Die gehackten Datteln in eine kleine Schüssel geben und das heiße Wasser hinzufügen. Dann 10 Minuten stehen lassen. Lassen Sie die Datteln das Wasser aufnehmen.
  • Inzwischen Butter und Zucker in einer separaten Schüssel glatt rühren. Fügen Sie die Eier hinzu und rühren Sie 2 Minuten lang ununterbrochen um.
  • Datteln hinzufügen, leicht schlagen, bis sie glatt sind. Mehl mischen, Backpulver, Backsoda, und Zimt. Dann noch einmal umrühren und die Walnüsse dazugeben.
  • Bereiten Sie einen kleinen Papierbehälter für die Cupcakes vor, wobei zwei Drittel den Behälter füllen.
  • Dann für 15-20 Minuten bei 350 °C in den Ofen geben oder bis der Teig aufgeht und braun wird.
  • Danach abholen Cupcakes und 5 Minuten stehen lassen. Legen Sie die Cupcakes in einen verschlossenen Behälter oder kühlen Sie sie für eine längere Haltbarkeit.

3. Schokoladendatteln

Quelle: Paleo-Neuling

Neben der Verarbeitung zu Keksen oder Kuchen können Sie mit diesem Rezept auch Datteln verarbeiten. Datteln können auch verpackten Pralinen ähneln.

Selbstgemachte Schokoladendatteln sind sicherlich viel gesünder, da sie keine Konservierungsstoffe und Farbstoffe enthalten. Fasziniert von dem Rezept für diesen Dattelkuchen? Sehen Sie sich das Rezept und die Zubereitung unten an.

Notwendige Materialien:

  • 1 Tasse Mandeln
  • 8 Unzen dunkle Schokolade
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • Ausreichend geriebener Käse
  • Chiasamen nach Geschmack

So backen Sie diesen Dattelkuchen:

  • Bereiten Sie noch ganze Datteln mit den Samen vor. Dann die Mitte durchschneiden und die Kerne entfernen. Füllen Sie das Innere der Datteln mit Mandeln.
  • Schmelzen dunkle Schokolade und Kokosöl in einem Topf bei mittlerer Hitze.
  • Mit einem Zahnstocher oder einer Zange die Datteln in die geschmolzene Schokolade tauchen, bis sie glatt sind. Dann auf Pergamentpapier legen.
  • Mit Käse bestreuen und Chiasamen An. 25 Minuten in den Kühlschrank stellen. Die Schoko-Datteln sind fertig, legen Sie sie in einen geschlossenen Behälter und stellen Sie sie wieder in den Kühlschrank.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found